Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Peter Litke


Free Mitglied

"Glücksschwein"

Na ob man das Glück nennt? Auf einer Party, Olympus 3040Z 1/100sec, F2.6, 100mm

Kommentare 7

  • Christian Lehner 11. Januar 2002, 19:33

    BENEIDENSWERT, während der Arbeitszeit fotografieren zu dürfen! :-))
  • Kerl Marx 11. Januar 2002, 14:16

    Das ist wieder einmal die bürgerliche Doppelmoral, alle frssen gerne Schwein am besten noch die Kinder, die Ferkel und wenn sie so ein Foto sehen, dann fangen sie an zu lamentieren.
    Ich persönlich finde das Foto von derr Technik her sehr gut, ansonsten ziemlich daneben, da ich Vegatarier bin und mit Besdauern feststellen muss, wie wenig Achtung wir vor der Kreatur haben. Und hier Töten, essen und vorher verhohnepiepeln.
    Gruss Dieter
  • Andreas Hurni 11. Januar 2002, 10:58

    nun, was soll das foto sein - hunger wecken wird es wohl kaum, der dürfte gestillt sein...

    aesthetik ist so ne sache. die einen fotografieren toiletten, die anderen speisereste (und einige beides). in der tat mag das bild mängel aufweisen - ich mag sie aber gar nicht erst suchen - ich hab auch schon speisereste fotografiert (pic 60486), ist ein gutes experiment, sollte man öfters machen.
  • Jürg Bigler 11. Januar 2002, 10:54

    Ich weiss ja nicht, zu welchem Zweck dieses Bild entstand. Soll es Hunger wecken, die Lust auf eine lecker Mahlzeit? Wenn das das Ziel war, dann wurde es meiner Meinung nach klar verfehlt. Im Gegenteil, wie bereits aus einer Anmerkung hervorgeht, ist es eher ein abschreckendes Beispiel. Sollte das das Ziel sein, dann wurde es vollumfänglich getroffen. Ich könnte es aus meiner Sicht nur als gutes Foto bezeichnen, wenn es provozieren, abschrecken soll. In allen anderen Fällen weist es meiner Ansicht nach eine Menge Mängel auf.
    Gruss Jürg
  • Andreas Hurni 11. Januar 2002, 10:33

    na dann, mahlzeit.
    das ist ja ne richtige anhäufung von sinnesfreuden, auch für's auge was dabei.
    aestethik, the far side...
  • Thomas Bierbaum 11. Januar 2002, 9:51

    Hmmm, wird echt Zeit, dass ich Vegetarier werde...

    Bis dann
    Thomas
  • Oliver Bernhard 11. Januar 2002, 9:01

    Wenn so die glücklichen Schweine aussehen, wie mag es dann erst den armen schweinen gehen? Trotz Erkaltung ein schönes Foto. Es fällt kaum auf, daß von dem Tier vermutlich nicht mehr übrig ist, als wir hier zu sehen bekommen...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 672
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz