Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

felidae1


Pro Mitglied, Karlsruhe

Glücksmoment für die Seele

... ich empfand pure Freude bei dem Anblick dieses Schwanenküken.

In einer Welt voller Hektik und Stress braucht man ab und zu dieses "schalte mal einen Gang runter" und "lasse es Dir mal richtig gut gehen" ... nur die Hängematte, die hat dazu noch gefehlt :-))

Schlopa München 24.06.11 mit meinem Lieblingsbayer Alfred
Schlopa München 24.06.11 mit meinem Lieblingsbayer Alfred
felidae1

Kommentare 18

  • felidae1 1. Juli 2011, 21:22

    @ Gaby: Nö, denn Schwanenmama akzeptierte mich sofort, als Knipserin vor Ort.
    Die saß nämlich tatsächlich relativ friedlich mit dabei. Bin evtl. nicht nur 'ne Spatzen - sondern auch 'ne Schwanenflüsterin :-)))
  • MacMaus 1. Juli 2011, 7:44

    ...das kann ich nachempfinden, aber wo sind die Eltern?!
    Die haben doch meistens ein sehr waches Auge und werden schnell mal sauer wenn sich Jemand ihren Jungen nähert.... Bestimmt auch deshalb ein Glückmoment ;o)) das du es heil überstanden hast.
    Tschüßken mit besten Grüßen
    :-)) Gaby
  • Rackerli 28. Juni 2011, 10:29

    Da geht einem doch das Herz über bei so einem Anblick, oder? Zu niedlich der (oder die) Kleine!
    LGGisela
  • weisse feder 27. Juni 2011, 14:15

    ach, er ist unendlich süss.... ein schönes tierwesen das... lg. weisse feder
  • Rolf Gleitsmann 27. Juni 2011, 13:25

    Wenn man sich so einem Jungtier nähert, kommen in der Regel die Eltern mit geballten Schnabelhieben auf den Störer zu. Zumindest habe ich das schon so erlebt.

    Andrea hatte anscheinend dieses Problem nicht. Vielleicht wurde auch der junge Schwan schon in ein eigenes Leben aus der Familie verabschiedet.

    Eine sehr schöne Studie eines liebenswerten Tieres, Gruß Rolf
  • Heike T. 27. Juni 2011, 12:16

    Niedlich sieht es aus!
    LG, Heike
  • Kerstin und Diddi 27. Juni 2011, 11:06

    Herzallerliebst.
    Bin ja eh ein Kükenfan und deine Aufnahme finde ich richtig flauschklasse.
    Ein sehr schönes Foto.
    LG Diddi
  • Harald Köster 26. Juni 2011, 22:53


    Es sieht aber auch zu liebenswert aus! Hach...

    LG Harald
  • Chaoscats 26. Juni 2011, 21:45

    Also die Mär von dem hässlichen Entlein, das erst nachher zum wunderschönen Schwan wird, ist hiermit nachdrücklichst widerlegt!!!
    Ja, solche Momente braucht die Seele, einfach mal raus und abtauchen...
  • Heiko Deckel 26. Juni 2011, 21:02

    EIn goldiger Anblick! Die Schwäne haben schon so klein etwas ganz erhabenes und stolzes an sich.

    LG Heiko
  • BLACKCOON 26. Juni 2011, 20:06

    Oh ja, da hast Du Recht, sehr schön ist das .... und Du zeigst ihn sehr schön!
    lg bc
  • Marita Sp. 26. Juni 2011, 19:23

    Sehr schönes Bild.
    LGMarita
  • Lochenkatze 26. Juni 2011, 19:20

    Jungtiere sind immer was fürs Herz. Der Nachbar hat grad 5 Entenküken.... wer braucht da schon Fernseher??? ;-))
    Gruß Sabine
  • Alfred Moegen 26. Juni 2011, 17:59

    ..es himmelt Dich direkt an Andrea, kann ich verstehn
    wunderbar hast Du das Kleine aufgenommen mit einem
    herrlichen Naturrahmen.
    Es war ein unvergesslicher Tag - geht zumindest in meine Geschichte ein
    LG Alfred
  • Axel Sand 26. Juni 2011, 16:57

    So ist es, Andrea. Und deswegen bin ich gerne im Angertal unterwegs. Einfach den Kopf für die schönen Dinge des Lebens frei bekommen.
    Ein sehr schönes Foto
    Gruß
    Axel

Informationen

Sektion
Ordner München & Zoo
Klicks 407
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX20 IS
Objektiv Unknown 5-100mm
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 19.2 mm
ISO 160

Öffentliche Favoriten