Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
470 10

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Glücksklee ;)

29. Januar 2011

Bin heute mal wieder voller Begeisterung auf dem Boden rumgekrochen ... Eisdetails, die Hunde bei Sonnenschein udn Kälte, ich konnte gar nicht genug kriegen.

Jemand, der auch mit Hund unterwegs war und uns überholt hat, hat gefragt "Alles ok?" ... ich hab einen Moment gebraucht um zu verstehen, warum er sich Sorgen macht ... der Gute hat mich da von Weitem am Eis herumliegen sehen ;)))))))

Ich fand das total nett und hab mich auch ganz herzlich bedankt ...

Kommentare 10

  • TIERpFOTO 30. Januar 2011, 14:58

    Das hab ich auch schon so manches mal bemerkt - Menschen, die einen von weitem anschauen, weil sie sich offensichtlich sorgen, dass da jemand bei der ollen Kälte auf dem Boden liegt *g*. Aber ich find es auch sehr beruhigend, dass es noch Menschen gibt, die sich Sorgen um ihr Umfeld machen... Deine "Ausbeute" ist wunderschön!
  • Jenny Scharf HGW 30. Januar 2011, 9:29

    Angelika, das ist ein wundervolles Makro. Eines deiner Schönsten! Der Schärfeverlauf ist dir toll gelungen und das Licht mit den leicht verwaschenen Flecken im Hintergrund machen die Sache komplett. Außerdem mag ich die dünne, schwarze Linie in dem Rahmen und den Schnitt. Da gibts nix zu meckern ;o)
  • CuK doch noch mal 30. Januar 2011, 8:10

    hei, das ist gut, richtig gut!
    Frisch und hell, und vom Aufbau und Schnitt her prima, die Kristalle von der Form her mal ganz anders- mir gefällts !
    Hundeleute können auch nett sein, ich stell mir das gerade vor *hihi*
    Hoffe, Dein Bauch ist nicht erfroren
    Liebe Grüße
    von Caren
  • Emma-Russel 29. Januar 2011, 18:13

    Feines Frostbild.
    Mag den Schnitt ;)
    Und ja es gibt auch nette Passanten :D

    glg
    Heike
  • delia ... 29. Januar 2011, 17:13

    Herrlich wie die Kristalle funkeln !
    Ja, solche Erlebnisse kenne ich :o)
    lg delia.
  • Antje Trotzer 29. Januar 2011, 16:37

    Wow, das find ich ja total stark... Die Feinheiten der Natur, die man oft übersieht - aber einfach wunderschön sind!
    Danke für solch einen Anblick!
    LG von der Antje
  • Bettina Bühring 29. Januar 2011, 15:35

    Uiii...das ist klasse. Tja, das kennt man ja und wenn man in niedrigster Gangart unterwegs ist, muss man sich was gefallen lassen. Ist doch sehr nett uns aufmerksam das er sich Sorgen um dich gemacht hat.
    LG Bettina
  • FrauBine 29. Januar 2011, 14:17

    Ja, bei dem Wetter kann man ja auch nicht genug kriegen... ich wollt heut auch Rauhreifmakros machen, musste leider feststellen, dass das gegen das Licht, wenn man manuell fokussiert und eben nicht am Boden liegt und sich irgendwo abstützen kann, echt superschwer ist. Nächstes Mal nehm ich mein Einbein mit raus. :-)
    Super Geglitzer hier... den Schnitt und den Rahmen find ich auch sehr passend und schön. Und ich kann mir lebhaft vorstellen, wie seltsam sowas auf harmlose Spaziergänger wirken mag, ich rappel mich auch immer schnell auf, wenn ich jemanden kommen sehe - nicht, dass ich mich plötzlich in einem Rettungswagen wiederfinde! *g*
    LG; Sabine
  • Sabine Hempel 29. Januar 2011, 12:34

    tja, man muß opfer bringen.....;-)))
    sieht wunderschön aus...bizarr.....und schönes licht dabei....
    lg sabine
  • Britta33 29. Januar 2011, 12:14

    da hat sich dein "nahkampf" mit der natur ja gelohnt! :-)
    eine wirklich wunderschöne aufnahme!
    lg, britta