Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
glücklicher . . .

glücklicher . . .

365 10

tosch


Free Mitglied, kreuztal

glücklicher . . .

tosch.
endlich eine aufnahme, an der ich lange geknipst habe, wie ich denke mit erfolg. rund 50 bilder habe ich geschossen und dieses habe ich ausgewählt.
ich habe ihn als maiporling eingeordnet. sollte ich daneben liegen, so korrigiert mich bitte.
was mir an dieser aufnahme gefällt, ist die schärfe des pilzes und der schön verschwommene hintergrund.

ich bin sehr gespannt was ihr davon haltet und was ich hätte noch besser machen können.


canon eos 350 d
18 -55 normal
1/15 s
f 22
iso 100
55 mm

--------------
stativ, aluaufheller, schattenspender, geduld, spass

:-)

Kommentare 10

  • KlaDiMu 27. November 2008, 11:44

    Das Bild hat was, tolle Tiefen(un)schärfe. Natürliche Farben. Einfach Klasse. Bilder ala Traumflieger... Super
  • Verena Stötzel 5. Juli 2008, 19:44

    Du hast ihn gut getroffen, schön scharf und eine passende Unschärfe im Hintergrund! Da hat sich die investierte Zeit wirklich gelohnt, klasse!
    LG Verena
  • Nobbi N. 27. Juni 2008, 16:34

    Mir gefällt dein Schnitt und die Schärfe des Pilses gut.
    Da gibt es nichts zu meckern.

    VG aus Weidenau!!!

    Nobbi
  • J E N S Vogel 26. Juni 2008, 23:30

    Hi Tosch,
    hier noch einmal meine Meinung zu dem Foto, die ich Dir ja schon schrieb für alle lesbar:

    Ich finde es sehr gelungen. Schärfenverlauf und Bildaufteilung gefallen mir gut. Ich finder erhlich gesagt nichts wo ich nörgeln könnte.

    einfach schlüssig!

    LG, Jens
  • Ka Zi 23. Juni 2008, 12:16

    Ich kann mich hier meinen ganzen lobenden Vorrednern nur anschließen.
    Dir ist hier eine ganz vorzügliche Aufnahme dieses Porlings geglückt.
    Man kann sich schon lange damit beschäftigen, was ?
    Wenn man einmal damit angefnagen hat, kann man schlecht überhaupt um Pilze herumgehen, ist wie eine Sucht ;-).

    Ganz liebe Grüße
    an einen glücklichen Toschi :-)))
  • W Simon H 22. Juni 2008, 17:59

    Hey Tooooosch,
    eben noch mit dir geredet und dir abgesagt, aber die versprochene Bemerkung bleibt trotzdem net aus! ;-)
    Wo bleibt das Angebot des Pilzbuchverlags? :-D ein besseres Profilbild von der Seite gibts doch garnet! Sauber Tobi! Die Tiefenschärfe ist ja genial rausgeputzt!
    Wünsch dir noch auch einen schönen abend! Wenn auch ohne mich und ohne Wein, ... oder doch??? ;-)
    Lieben Gruß
  • Fritz Armbruster 22. Juni 2008, 17:37

    Super Ausleuchtung auf die Poren, klasse Schärfe und Freistellung, die Aufnahme ist Dir wirklich sehr gut gelungen.
    Viele Grüße Fritz
  • Joe.Gockel 22. Juni 2008, 15:13

    hi Tosch!
    Das bild ist genial!
    du hast es endlich geschafft :) und ich kann verstehen, dass du da so glücklich drüber bist!
    Der Pilz ist toll! die Schärfe ist klasse! der grüne Hintergrund gefällt mir auch sehr gut und setzt den Pilz weiterhin in den Vordergrund.
    Die Bildaufteilung ist meiner meinung nach sehr gut gewählt!
    Rechts ist hier meiner meinung nach besser als links, weil er sich nach links hin öffnet. der blick richtet sich ja eher auf die linke seite des pilzes und daher find ich das so auch gut gewählt.
    Was deinen Rahmen betrifft...
    mir gefällts in der regel nicht so, wenn der deznte grüne Innenrahmen eher außen als innen liegt. das trifft also meinen geschmack nicht so.
    Und mir fällt auf, dass der innenrahmen rechts und unten etwas dicker ist (der grüne). das ist ein Problem, wenn du das Bild komprimierst (auch wenn du es hier direkt hochlädst), anstatt es direkt in Photoshop auf eine Breite von 1000 pixel zu setzen. Schreib mich da mal n, da kann ich dir gerne noch n paar tipps zu geben, die auch sinnvoll sind.
    Ansosten bin ich grad mächtig stolz auf dich und deine fotgraphische Entwicklung :)
    Lieb Grüße, Joe
  • Morgain Le Fey 22. Juni 2008, 9:57

    Eine absolut gelungene Aufnahme. Ich staune auch, dass Du diese Qualität und vor allem die ausgezeichnete Auflösung des Hintergrundes mit dem Kit-Objektiv erreicht hast.

    Die Bestimmung als Maiporling würde ich unterstützen, auch wenn die Poren tatsächlich etwas groß erscheinen. Der Stiel zeigt allerdings die typische Zeichnung.

    Der Bildaufbau ist schon gut so, auch wenn Beats Überlegungen nicht von der Hand zu weisen sind.

    Gruß Andreas
  • Beat Bütikofer 21. Juni 2008, 22:59

    Erst mal staune ich was mit dem Kitobjektiv doch für Sachen möglich sind und dann stimme ich deiner Beurteilung des bildes zu. Obs tatsächlich ein Maiporling ist wage ich nicht zu bestätigen, Poren scheinen mir ziemlich gross wobei ich nicht sicher bin ob dies bei älteren Exemplaren so ist.
    Eine Ueberlegung wert ist den Pilz mit der leichten Neigung nach rechts in der linken Bildhälfte zu plazieren damit er ins und nicht aus dem Bild fällt.
    Alles in allem ein sehr gutes Bild.
    Gruss Beat