Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Retterath


Basic Mitglied, Nürburg

Glück

Eine der Geschichten, die nur der Busch schreibt.
Wir beobachteten 2 Geparde in der Ferne, als 2 Lodgemitarbeiter vorbeikamen. Ein anderes Safarifahrzeug war defekt und sie sollten es reparieren. Unser Guide plauderte etwas mit ihnen und meinte aus einer Laune heraus, sie könnten ja an einem nahegelegenen Wasserloch vorbeifahren um nachzuschauen, ob dort ein Leopard sei.
Wir waren schon seit Tagen auf der Suche nach dieser scheuen Raubkatze.
Tatsächlich erhielten wir 15 Minuten später den Funkspruch, daß ein Leopard an eben diesem Wasserloch war.
Schnell "flogen" wir durch den Busch und konnten die Katze im Gestrüpp verschwinden sehen.
Glücklicherweise musste sie aber noch einen Weg passieren und unser Guide ahnte wohl wo sie herlaufen würde.
Sie kreuzte unseren Weg und ich war happy dieses Foto zu bekommen.

Originalausschnitt, keine Ausschnittvergrößerung!

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner Zimbabwe
Klicks 428
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 300mm f/2.8L IS + 2x
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 600.0 mm
ISO 4000