Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

S W I S S D O G


World Mitglied, Thun

GLOCKENSPIEL

Die vom weltbekannten Architekten Mario Botta entworfene Kirche Santa Maria degli Angeli mit Malereien von Enzo Cucchi ist ein Meisterwerk zeitgenössischer Architektur.

Der Besuch der Kirche ist schon fast ein Muss. Die mächtige Steinfestung auf dem Bergsporn ist mehr als Meditationsraum und bietet die Möglichkeit, die umgebende Landschaft ganz neu zu interpretieren. Die Kirche ist Santa Maria degli Angeli gewidmet. Der Bau wurde zwischen 1992 und 1996 errichtet und folgt einem neuartigen gestalterischen Ansatz eines Gotteshauses.

Die aus Porphyr erbaute Marienkirche steht am Rand eines Abhangs, von dem aus sich eine aussergewöhnliche Rundsicht eröffnet.

Die künstlerische Gestaltung durch Enzo Cucchi erstreckt sich über die beiden Haupträume: die Decke des Überganges, die durch eine langgezogene Zypresse geziert wird, und das Herz der Kirche. Die in intensivem Blau gehaltene Apsis nimmt das Thema der dargebotenen Hände auf, ergänzt durch eine Serie von zweiundzwanzig Bildtafeln mit marianischen Motiven über den Fenstern.

Kommentare 3

  • wombat`s view 14. September 2013, 13:07

    geniale perspektive !!!
    klasse aufnahme
    LG Guido
  • Ulrich Kremper 14. September 2013, 11:15

    super perspekive!
    gefällt mir sehr.
    ...und danke für den informativen begleitext.
  • Karina KR 13. September 2013, 22:09

    Eine wunderschöne Momentaufnahme, klasse Bildaufbau, gefällt mir sehr
    Liebe Grüße Karina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Architektur
Klicks 547
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3S
Objektiv ---
Blende 16
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 15.0 mm
ISO 200