Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Renate Möller


Free Mitglied, Dortmund

Gletschereis

Ich hatte die unbeschreiblich schönen Eisformationen auf dem Gletschersee Jökulsarlon schon nachmittags bei Sonne fotografiert. Bei der Weiterfahrt am nächsten Morgen zog es mich noch einmal dahin, und tatsächlich, es herrschte Nebel, und gänzlich andere Bilder als am Vortag entstanden.

Kommentare 15

  • Digitalclub Meranerland 31. Oktober 2007, 10:36

    Tolle Aufnahme. Herzliche Grüsse aus Südtirol. Markus
  • Thomas Behrendt 31. Oktober 2006, 10:16

    Man spürt quasi die Stille dort. Klasse Aufnahme.
    LG Thomas



  • Peer Mortes 25. September 2006, 16:33

    Unglaublich schön!
    LG Peter
  • Anne G. 11. September 2006, 13:39

    mein favorit ! lg, anne
  • diegudrun 29. Januar 2004, 17:18

    sieht irgendwie gemalt aus ... sehr schön! gefällt mir gut!
    gruß G.
  • Stefan Rohloff 29. November 2003, 9:04

    Schön sanft ...

    Liebe Grüße, Stefan
  • Claudia Zurlo 23. November 2003, 22:46

    Du bist jetzt schon dies zweite in der FC, die meine Reiselust auf Island intensiviert! Ganz große Klasse!
    LG Claudia
  • Philipp Mohr 16. November 2003, 23:15

    Sehr schöne Aufnahme auch von der Gestaltung. Der Jökulsarlon ist ein sehr gutes Beispiel wo die Sonne ausnahmsweise keine Topresultate bringt. Sanftes Licht und sanfter Nebel bringen Deine Aufnahme dennoch zum leuchten.

    Viele Grüsse, Philipp

    bei ganz ähnlichen Verhältnissen entstanden:
  • Bernd Mai 15. November 2003, 9:12

    sehr eindrucksvolle szenerie
  • Katja Gfeller 14. November 2003, 15:15

    Hi Renate
    Wunderschönes Photo! Die zarten Blautöne wirken sensationell.
    Viele Grüsse Katja
  • Gino La Marca 14. November 2003, 9:03

    hallo renate,

    das ist ja eine hammer aufnahme!
    finde ich sehr schön und wirklich sehr gelungen!
    man könnte meinen, es wäre ein gemälde!

    lg gino
  • Heiko Heck 14. November 2003, 9:01

    geniales Bild - rundum gelungen und zudem die Fantasie anregend: In der Mitte sehe ich einen gestrandeten Wal, im Hintergrund ein monsterhaftes Tier, das den Rachen aufreißt, um anscheinend diesen Wal zu verspeisen, vorn lugt aus dem Felsen ein schmaler Dachs aus dem Felsen hervor, rechts liegt ein Mensch in embryonaler Haltung (Po und Schenkel sind zu sehen) und links sehe ich die Kontur eines Eisbären. Wow!
  • Stephanie Sylke 14. November 2003, 8:37

    Klasse Bild .... aber das weisst du ja selbst ;-)

    ~S~
  • Frank Mühlberg 14. November 2003, 7:49

    Das ist aber wirklich ein schönes kaltes Bild !
    Die Spiegelungen im Vordergrund beleben diesen sehr gut.
    Frank
  • Hans der Islander 14. November 2003, 7:43

    Moin!
    »FC«-Terminologie pur:
    Toll, Super, Grandios, etc.

    Mir gefällt die Aufnahme aber tatsächlich sehr.
    Kühl und zart.

    mfg harms

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Island
Klicks 3.661
Veröffentlicht
Lizenz