Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Alexis Bartmann


Free Mitglied, Freiburg

Glenelg Jetty

In Adelaide blieben wir nur einen Tag, um mein Auto outbacktauglich zu machen. Ich hatte als Jugendlicher eine Brieffreundin aus Adelaide und meine Erwartungen waren recht hoch.Doch die "beautiful surrounding parklands", von denen ich gelesen hatte, entpuppten sich als gelbes Gras, und auch sonst fand ich in der kurzen Zeit an Adelaide nichts besonderes. Es hat für mich nichts von dem Flaire von Melbourne, Sydney, Darwin oder Hobart. In Städten waren wir auch lange genug gewesen und wir freuten uns auf´s Outback.

Kommentare 4

  • Alexis Bartmann 26. Mai 2007, 10:45

    Naja, für so einen Millionenstadtstrand ist´s O.K. Bondi und St Kilda fand ich nicht wirklich schöner, in Brisbane war ich nicht am Meer und in Perth war ich garnicht. Glenelg ist auf jeden Fall schöner als die braune Brühe in Cairns, aber Darwin und Hobart haben schönere Strände. Ich bin aber sicher, wenn ich mehr Zeit in Adelaide verbacht hätte, hätte ich auch viele schöne Seiten entdeckt. Ich habe nur meinen ersten flüchtigen Eidruck geschildert. Was gefällt dir denn zuhause so? Du kennst nicht zufällig eine Lana Mason? ;-) Wahrscheinlich wird sie inzwischen verheiratet sein.
  • Carmen.H 26. Mai 2007, 10:29

    Schönes Foto!
    Nach dem Regen sind jetzt auch die Parklands wieder schön grün ;-)
    Hat auch Glenelg nicht gefallen?

    Gruß,
    Carmen
  • Wolfgang Kölln 20. Mai 2007, 14:09

    Gefällt mir gut, die Jetty 'mal "von unten" zu fotografieren.

    Ich selbst kenne Adelaide zwar noch nicht (wir sind 2001 nur daran vorbeigefahren), aber ich denke schon, dass es eine sehenswerte Stadt ist, eben mit etwas weniger Hektik als in den anderen Millionenstädten. Aber ich kann sehr gut nachvollziehen, dass erste Eindrücke, die allesamt negativ ausfallen, auch prägend sein können; vielleicht gibst du ihr ja noch 'mal eine zweite Chance... ;-))

    Gruß Wolfgang
  • Alexis Bartmann 19. Mai 2007, 19:15

    Ich habe mal mit dem Gedanken gespielt, aber dann hatte ich doch wichtigere Dinge im Kopf. War auch schon dreizehn Jahre her. Viel bedauerlicher ist es, dass ich Kangaroo Island ausgelassen habe, weil es kühl wurde im Süden und Jessica in fünf Wochen in Darwin sein musste. Aber das werde ich irgendwann nachholen.