Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gleiches Schicksal wie Altenwerder für Moorburg?

Gleiches Schicksal wie Altenwerder für Moorburg?

817 19

Gerda S.


World Mitglied, Seevetal /Hamburg

Gleiches Schicksal wie Altenwerder für Moorburg?

Habe gerade gelesen, dass hier ein neuer Containerplatz entstehen soll. Pläne liegen anscheinend schon in der Schublade:-(((
Konnte man sich eigentlich denken. Die festigen doch so ein grosses Areal nicht nur für Spaziergänger und Fotografen?

Kommentare 18

  • Michael Busch-2 16. April 2006, 13:48

    Zwar ist mit Altenwerder ein malerisches Fischerdorf verschwunden, aber es gibt neue Motive und über 500 Menschen haben eine neuen, sicheren Arbeitsplatz. Man sollte die Dinge nicht nur negativ sehen. Bevor Moorburg dran ist sind erst einmal die Flächen im mittleren Freihafen an der Reihe.Und so schön ist Moorburg heute leider auch nicht mehr...
    LG, Michael
  • Rainer Switala 15. Januar 2006, 14:02

    überall das gleiche
    wirkt eiskalt auf mich
    das rot zieht das auge an
    gruß rainer
  • Markus K. Liermann 14. Januar 2006, 20:31

    Hi Gerda!

    Super gemacht!
  • Holger Bürgel 14. Januar 2006, 10:38

    Sehr schön mit den roten Farbtupfern.

    LG Holger
  • Gerda S. 14. Januar 2006, 10:15

    @Trautel! Wo heute dieser Containerumschlagplatz
    Es fröstelt und nebelt auf dem Moorburger Berg:-(((((
    Es fröstelt und nebelt auf dem Moorburger Berg:-(((((
    Gerda S.
    ist war vor über 20 Jahren ein altes Elbdorf mit kleinen Häusern und einem malerischen Hafen.Das wird wohl in Zukunft auch mit dem Dorf Moorburg geschehen:-((((( Gruss Gerda
  • Trautel R. 14. Januar 2006, 9:40

    ich kenne zwar die hintergründe nicht, aber mir gefällt dein motiv.
    lg trautel
  • Rosi M. 13. Januar 2006, 23:08

    Brrrrrr, ich kann die Kälte spüren.
    Gefällt mir sehr gut !

    Gruß Rosi
  • Maren Arndt 13. Januar 2006, 17:32

    *lach* .. Rainer sieht's pragmatisch ;o)
    Dann gibt's nicht mehr soon Gedrängel in HH um die besten Plätze...
    Um Natur usw. kümmert sich heute eh keinSchwein mehr.
    Schönes WE Dir und Horst wünschen
    Maren und Co.
  • Rainer Pe. 13. Januar 2006, 17:29

    Dann gäbe es ja wieder einen neuen FC-Treffpunkt. Ich hätte es lieber so, wie du es festhalten hast.

    LG Rainer
  • tolbiacum 13. Januar 2006, 17:04

    die technik schreitet immer weiter voran
    schöne aufnahme ist dir hier gelungen
    das rot kommt sehr gut raus
    lg elmar
  • Burkhard Wysekal 13. Januar 2006, 17:04

    Die Ungewißheit macht den Moorburgern auch ordentlich zu schaffen....teiweise sind schon Verfallserscheinungen an den Gebäuden zu erkennen.Komischerweise hat sich dort letztens einer ein neues Haus gebaut..........
    Durch die roten Türme hast Du für notwendige Zutaten im Foto gesorgt,gefällt mir gut.
    Gruß Burkhard.
  • ber ni 13. Januar 2006, 16:56

    den hügel werden sie so lassen. sonnst hätte man dort keine wege gebaut und bänke hingesetzt. denke ich mal. ab er rundherum wird langfristig der hafen erweitert.
  • Klaus Kieslich 13. Januar 2006, 14:41

    Wäre ein Jammer um diesen Platz,den Du super in Szene gesetzt hast...ich würde da so wie Horst denken....es ist immer sehr schwer abzuwiegen was Vorrang hat !
    Gruß Klaus
  • Fredy Ott 13. Januar 2006, 13:59

    Sehr gut, mit diesen roten Farbtupfern.
    Grüsse, Fredy
  • Wolfgang Weninger 13. Januar 2006, 13:58

    irgendwie schade, denn das sieht für Spaziergänger sehr schön aus
    lg Wolfgang