Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gleich zwei Schönheiten des Wegrandes...

Gleich zwei Schönheiten des Wegrandes...

681 21

Hans-Wilhelm Grömping


Free Mitglied, Borken

Gleich zwei Schönheiten des Wegrandes...

oder eigentlich gar drei konnte ich auf diesem Bild festhalten. Schönheit Nr. 1, die Flockenblume, lockt Schönheit Nr.2, den Schachbrettfalter, an. Und wie das so ist: Schönheit Nr. 1 hat nicht nur einen, sondern mehrere Liebhaber. Schönheit Nr. 3, eine Schwebfliege, ist gerade im Anflug. Und ein weiterer Liebhaber von Schönheit Nr.1, 2 und 3 konnte leider nicht mehr mit aufs Bild, da er a) fotografieren musste und b) sonst das Projektthema:Schönheiten am Wegesrand verfehlt worden wäre.

Kommentare 21

  • IP Eyes 5. September 2003, 15:31

    schööön
    lg, Ina
  • Matthias Zimmermann 3. September 2003, 21:07

    Sehr schön!
    Bei uns hat sich dieses Jahr der Schachbrett rar gemacht...leider!

    Lieben Gruß
    Matthias
  • Marianne Wiora 3. September 2003, 19:33

    Aus den drei Schönheiten hast du ein wunderschönes Bild gezaubert. Gruß marianne
  • Axel Horn 3. September 2003, 19:12

    Kommt echt gut!!!

    Besonders auch der dicke Brummer,
    der einen Angriff fliegt ... hihi...grins... :-)

    Viele Grüße,
    Axel
  • Jörn Gerhard 3. September 2003, 16:13

    Wunderbares Bild!! Diese gelungene Makroaufnahme und dann noch als Krönung die auf den Betrachter zudüsende Schwebefliege. :-)
    Super!

    lg Jörn
  • Wiltrud Doerk 3. September 2003, 15:09

    Erinnerungen an den wohl vergangenen Sommer...!
    Diese Fülle an Farben und Insekten gibt es wenigstens bei uns nicht mehr.
    Wunderbare Aufnahme mit den kräftigen Farben und
    dem Schachbrettfalter, klasse,
    lg Wiltrud
  • Thomas Kirchen 3. September 2003, 14:38

    Schön, die Farben sind so satt, das man denkt die Aufnahme sei noch aus dem Frühjahr, oder der Zeit vor der starken Sonne.
    Allerdings hätte mit dem neuen liebhaber sonst kein Insekt mehr auf der Blüte platz gefunden. Also genau richtig so. :-))

    Gruss Thomas
  • Monika Paar 3. September 2003, 14:05

    wunderschönes bild - und ich hätte sehr gerne gesehen, wie du den liebhaber der drei schönheiten auf das bild zauberst!! :-)))
    lg
    monika
  • Monika Keller 3. September 2003, 13:55

    Das ist ja eine richtige Schönheitskonkurrenz:-))
    dazu noch schöne kräftige Farben und Dein Text schmunzel.
    LG Monika
  • Edeltraud Vinckx 3. September 2003, 12:42

    so viele Schönheiten wie auf deinem Foto, das muss man erst mal nachmachen... Super Makro....
    lg edeltraud
  • Günter Breuer 3. September 2003, 12:14

    Spitze, wie immer, dazu deine Selbstironie - toll,
    lg Günter
  • Cornelia Schorr 3. September 2003, 11:32

    *schmunzel* ich weiß auch nicht, ob man Männer als "Schönheiten am Wegesrand" bezeichnen könnte....
    Aber mit dem Rest hast du Recht und dein Foto besticht durch kräftige Farben! Ich mag den freien Platz links auch ohne Schwebfliege.
    LG conny
  • Roland ERGe 3. September 2003, 11:25

    .. zwie der schönheiten kenn ich, den schachbrettfalter hab ich bei uns nicht gesehen.. und den liebhaber aller, kenn ich auch ;-))). schönen wegesrand hast du.
    gruss roland
  • Rainer Switala 3. September 2003, 11:00

    toll der bildaufbau und die schärfe
    die farben sind echt genial
    top makro - wie immer - favorit
    gruß rainer
  • Sönke Morsch 3. September 2003, 10:49

    ganz toll !! na eben wie immer !!! gruß sönke