Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingrid Mittelstaedt


Pro Mitglied, Worpswede

Gleich beißt sie...

...natürlich nicht! Ich hoffe, dass diese, wie alle Libellen, harmlos ist. Mit dem Namen bin ich mir nicht sicher, tippe auf Mosaikjungfer. Die Libelle war noch nicht ganz flugfähig, daher konnte ich in aller Ruhe meine Fotos schießen!
Digilux 4.3 mit Makro

Kommentare 13

  • Sirko Glaetzer 15. November 2001, 14:16

    Libellen beißen doch nicht ! :o)

    http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=52355

    Gruss SIRko
  • Nn Nn 11. Juli 2001, 19:37

    Hallo Ingrid

    Deine Makros sind doch so schon echt
    klasse, auch mit der Leica. Ob die
    Nikon da noch mehr schaft, ich las
    mich mal überraschen.(:
    Dieses ist auch eine sehr schönes Makro
    und der Rahmen past gut dazu.

    Gruß Dirk


  • Stefan Negelmann 11. Juli 2001, 9:51

    @ ingrid:

    Danke für die Info:)...dann bin ich gespannt, was Du mit der "neuen" erst fertigbringen wirst!...viel besser kann es nicht werden.
  • Ingrid Mittelstaedt 11. Juli 2001, 9:06

    @Stefan: Ich hab einen Makroaufsatz für meine Leica, so daß ich im Bereich von ca. 5 - 10 cm Abstand arbeiten kann. Da damit allerdings kein Autofocus möglich ist, ist ein scharfes Foto auch Glücksache! Da mich hier im Forum immer die Fotos der Coolpix beeindrucken, stehe ich z.Zt. mit meinem Fotohändler in Verhandlung. Vielleicht gibt es bald auch von mir Fotos mit der Coolpix 995 (freu)
  • AndreasD 10. Juli 2001, 21:36

    Wirklich ein Spitzenfoto!
  • Ingrid Bunse 10. Juli 2001, 19:21

    Sehr schöne Libelle und ein Glücksfall so ein flugunfähiges Junges zu finden.
    Witzig, sieht aus als hätte sie unten das Bild aufgerollt...
  • Stefan Garbe 10. Juli 2001, 18:51

    sehr schönes Makro mit super Schärfe
  • Hans - Jörg Blackstein 10. Juli 2001, 17:24

    Sehr schönes Foto, gefällt mir, und die Augen..., ich komme ins Schwärmen ;.) Gruß Hans
  • Hans-Wilhelm Grömping 10. Juli 2001, 16:33

    Aus dieser Perspektive ist es nicht einfach, die Art zu bestimmen, zumal es sich um ein junges noch nicht ausgefärbtes Exemplar handelt; ich glaube aber, dass du mit Mosaikjungfer auf jeden Fall richtig liegst. Harmlos sind allerdings alle Libellenarten.
    Ein mehr als gelungenes Foto: schöne unaufdringliche Farben, phantastische Schärfe (Borsten auf den Beinen), ungewöhnliche Perspektive. gratuliere dir. Gruß Hawi
  • Stefan Negelmann 10. Juli 2001, 15:30

    Du solltest Dich Ingrid (Libelle) M. nennen:)...wieder ganz toll und in einer neuen Ansicht...

    schafft die kleine Leica das "so" oder hast du da einen Makroaufsatz??

    Gruß
    Stefan
  • Ingrid Mittelstaedt 10. Juli 2001, 15:19

    Ich muß schon nah dran sein (zwischen 5 - 10 cm ca.). Aber wie schon gesagt, diese konnte noch nicht wegfliegen und das war schon recht nett für mich!
  • Wadim Kahlkopf 10. Juli 2001, 15:19

    Was isn`t dat für ein biologischer Helikopter? :o)
    *hohe Qualität*
  • Helmut Kogler 10. Juli 2001, 15:15

    Solche Farben gints eben nur in der Natur. Echt super Bild. Wie nah warst du an der Libelle dran? Ich habs auch schon öfter probiert, allerdings sind immer alle weggeflogen.