Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Müller (gm1)


World Mitglied, Hessen und Teneriffa

Glaskunst

Auf einer Fläche von 2000 qm wird auf einer Anhöhe in Weißenstein im Bayrischen Wald, der typische Bayerwald in seiner Urform als Mischwald in Glas aufgebaut. Das Pfahlgestein (Quarz), als eines der Grundsubstanzen des Glases, ist Untergrund, auf dem der Gläserne Wald entsteht.

Tanne, Fichte, Buche, Erle, Esche, Birke, Lärche sowie Büsche und Sträucher in realistischer Höhe bis zu 12 Meter sind im Laufe der letzten Jahre entstanden.





Kommentare 5

  • Wilfried S. (Erst-Account) 4. August 2005, 0:24

    . . . da muß ich auch mal hin ( mit einem Rucksack voll Steinen - dann schebberts !)
    Nein, so zerstörerisch bin ich garnicht, stell mir´s nur grad vor !! ;-)

    Tolle Aufnahmen hast Du da gemacht Günther; hat bis jetzt noch keiner hier gezeigt (glaube ich)
    Gruß Wilfried
  • Gerti K. 2. August 2005, 23:05

    starke aufnahme wie perspektive,
    die klarheit ist verblüffend.

    lg gerti
  • Hans-Wolfgang Hawerkamp 1. August 2005, 8:59

    diese Aufnahme finde ich stark....toll die verschiedenen Grau- und Blautöne.....auch die unterschiedlichen Formen finde ich gut!
    Gruss Wolfgang
  • Hannelore Ehrich 1. August 2005, 1:01

    Toll, da möchte ich auch einmal hin. Das war bestimmt nicht leicht zu fotografieren. Aber mit der Beschreibung weiss ich ja, was das ist. Hannelore
  • Holger V. 1. August 2005, 0:56

    Ein Wald aus Glas, auch interessant...
    Duftet aber bestimmt nicht so gut ;-)
    Der Schnitt passt.
    Gruß,
    -Holger-