Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Andreas Kamzol


Free Mitglied

Glasgespinst

Erschrocken wachst du auf, es ist Mitternacht.
Traumsplitter, Glasgespinst, kein Verstehen der Versen Macht,
bleib in den Splittern liegen...du kannst nicht fliegen.

- A.Kamzol -

Kommentare 26

  • Andreas Kamzol 20. November 2008, 22:05

    @ liebe Gilla, der Vers ist überhaupt nicht negativ besetzt,
    ich nehme mich hier selbst auf den Arm.
    Zu Deiner zweiten Frage...es war eine Probe ein Panzerglas zu zerstören;
    es geht nicht... genauso wenig wie die Träume... :0)
  • Helga Niekammer 25. Dezember 2007, 21:04

    Anderas - das ist ein sehr einprägsames Werk. Man gleitet hinein, sieht sich um und stellt fest - man kann kaum flüchten. Fliegen - auch nicht. Aber man kann vielleicht doch durch geschickte Schachzüge etwas positiv für sich verändern. LG Helga
  • Ingrid Sz 31. Oktober 2007, 11:42

    ich kann fliegen
    sie lassen mich
    hindurchgleiten
    geschützt durch ihre glänzend-blank-runden
    glasröhrigen spiralfäden
    ins zentrum des unbewussten
    ~
    lieben gruß
    Ingrid
    super-schön, "artverwandtes" entdeckt zu bekommen ...
  • Ka Thie 30. Juli 2006, 2:42

    Traumsplitter -
    spiegeln sie nicht einen Funken des inneren wider?
    Den Mittelpunkt suchen
    und vielleicht finden -
    was das Herz erwärmt.
    Ich sehe in der Mitte eine Blume -
    sie bereitet mir Freude.

    Mit einem Lächeln
    und lieben Grüßen KaThie
  • Alexandra P. 25. Juli 2006, 22:12

    Solche ungewöhnlichen Bildideen mag ich sehr. Schön auch Deine Zeilen dazu.
    LG Alexandra
  • Karo Dahl 25. Juli 2006, 14:10

    genauso koennen traeume sein - ein tolles bild

    lg karo
  • Michael Hartmann-1 25. Juli 2006, 13:25

    ab und an tut es gut aus einer anderen perspektive die dinge zu betrachten und sei es im traum über den dingen zu schweben ...................
  • Der Mario 24. Juli 2006, 19:57

    Ich musste lange überlegen, bis ich verstanden habe was das Foto darstellt. Eine defekte Scheibe. Jetzt gefällt es mir um so mehr. Sehr passend der Vers, auch wenn er etwas depressiv klingt. Insgesammt ein toller upload.

    VG Mario
  • Angelica Hofmann 24. Juli 2006, 16:21

    sehr schön ist es in klein meinte ich erst ein spinnennetz zu sehn,
    lg geli
  • EDDArt 24. Juli 2006, 9:48

    Glas ist ein faszinierendes Material in jeder Hinsicht ... ist das ein Steinschlag?
    Deine Texte sind ebenso faszinierend und berührend.

    KomplettKompliment, EDDA :-)
  • Barbara Elerick 23. Juli 2006, 20:59

    Wieder wunderbar aufeinander abgestimmt sind Vers und Bild. Die Glassplitter eignen sich besonders zur kontrastreichen Darstellung von Hell und Dunkel, wie du das immer meisterhaft machst.
    VlG,
    Barbara
  • ENIWA 23. Juli 2006, 20:34

    Emotional beeindruckt....!!!
    Du Arme wach auf,... raus aus diese Traum,… kommt Erste Hilfe… :-)))
    .... voller Treffer !!!
    Lg, Ewa
  • Julian Tritschler 23. Juli 2006, 18:55

    Ein absolut hervorragendes Foto, dass mir sehr gefällt! Die Verse dazu sind echt klasse - Ich bin schwer beeindruckt! :-))

    LG
    Julian T.
  • Angelika S. Hofmann 23. Juli 2006, 18:08

    Wie immer wundervoller tiefsinniger Text und das perfekt dazu passende Bild. Woher nimmst Du das nur immer? Du scheinst mir ein unerschöpflich sprudelnder Brunnen voller Emotionen zu sein.
    Liebe Grüße von Angelika
  • Andreas Kamzol 23. Juli 2006, 17:57

    @Wolfgang Gehrmann
    Eher in Gedanken... :0)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 502
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz