Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kriss die Tina


Free Mitglied, dem Süden

Glasflügler im Gegenlicht

..im Schmetterlingshaus auf der Insel Mainau..

Canon 60mm/ 2,8 Makro - Dauerleihgabe :)))

Nun werd ich mich wohl nicht mehr so oft vor dem Stativ drücken können, wenn ich diese Gelegenheit so richtig ausnutzen will. :)
Dieses mal wars noch ohne den Dreibeiner.

Kommentare 19

  • Rumbum 10. Dezember 2007, 15:09

    Hi - wow bin sprachlos - wenn man lange nicht reingeschaut hat, so wie ich; der blanke Wahnsinn, was Du an tollen Fotos gemacht hast. Werde wieder öfter schauen!
  • Christoph Rippler 22. November 2007, 10:15

    Wow, das ist ja super!
  • n o r B Ä R t 12. November 2007, 22:33

    Wunderschön das Gegenlicht, schade das die Flügel oben nicht mehr scharf sind, aber aus der Perspektive wohl kaum anders möglich. Die Stimmung kommt auf jeden Fall gut rüber in diesem Bild. Das etwas andere Schmetterlingsbild.

    Gruß
    n o r B Ä R t
  • Siegfried Kramer 7. November 2007, 20:18

    Ja, die Glasflügler sind schon bezaubernde und faszinierende Geschöpfe........

    LG von Siegfried.
  • Markus Ka 5. November 2007, 22:03

    Schön gesehen!
    Passt toll ins Bild.

    LG Markus
  • Kriss die Tina 5. November 2007, 7:40

    Vielen Dank euch allen, besonders für die guten Ratschläge.
    Ich werd es beim nächsten Mal auf alle Fälle versuchen.

    lg,t ina
  • Lemberger 4. November 2007, 20:40

    Wunderschöne Aufnahme!
    Sieht klasse aus.
    Wir wären froh, wenn uns mal annähernd so eine gute Aufnahme von einem Falter gelingen würde.
    LG Hans und Maria
  • Albzauber 4. November 2007, 20:32

    herrlich!!!

    GVLG, Vera
  • Der Ruebekarl 4. November 2007, 20:02

    Hi Kriss

    Wirklich sehr nett. Aber Du hast recht mit dem Stativ: Mehr Schärfentiefe geht dann irgendwann nur mit, und das ist das Einzige, was man hier vielleicht bemängeln könnte.

    LG - Kai
  • Julian Tritschler 4. November 2007, 18:23

    Der große schwarze Bereich stört mich ein kleines
    bisschen, aber ansonsten ein sehr gelungenes Makro!
    Besonders der Farbverlauf im Hintergrund hat's mir
    angetan! :-)

    LG
    Julian T.
  • Lady Sunshine 4. November 2007, 17:13

    Das sieht wunderschön aus, ist Dir spitze gelungen !
    lg Lady Sunshine
  • Julian Hartmann 4. November 2007, 16:52

    Sehr schöne Arbeit. Klasse gemeistert.
    LG Julian
  • Birdies Landscapes 4. November 2007, 16:10

    traumhaft, nicht nur einfach zu finden die zwergerl, sauber mit dem gegenlicht und den farben gespielt. hier wuerde ich bei einem eventuellen naechsten mal eine groessere blende vorschlagen um diesen schmetterling in einer ebene durchweg scharf zu bekommen.
    lg birdy
  • Andreas Mondry 4. November 2007, 16:07

    Hallo,
    ich bin eigentlich kein Fan von Insekten-Makroaufnahmen, aber das hat mich doch angesprochen. Einmal, weil ich die Transparenz mag, und zum zweiten, weil ich sie vor dem Hintergrund dieses zarten Farbverlaufes im (fast) gänzlich vorhandenen Schattenrisses mag. Perfekt wäre es, wenn es auch komplett scharf gezeichnet wäre, was aber bei dem eingeschränkten Schärfentiefenbereich bei Makroaufnahmen schwierig wird. -viele Grüße, Andreas
  • Jürg Balmer 4. November 2007, 16:05

    Einen zarten Hauch;
    von Eleganz;
    die Flügel so dünn...
    wie unsichtbar!
    Die Konturen sind betonend gegeben!
    eine Prise von blauem Himmel;
    frei ist diese bezaubernde Schönheit...
    sie wird davonfliegen;
    wenn die Zeit reif ist...
    Top Foto!
    LG Balmi