Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
386 7

Wolfgang Keller


World Mitglied, Nienhagen

Glanum 1

Hauptstraße in Glanum.
Glanum ist eine grichische Stadtgründung am Rande von St.Remy, die später von den Römern übernommen und überbaut wurde. Die Stadt hatte bereits eine Kanalisation. Hier auf der Hauptstraße sieht man rechts und links die Kanäle für Frisch- und Abwasser (sogar getrennt von einander).
:-))

Kommentare 7

  • Walter Brants 7. Oktober 2013, 14:51

    die säulen im hintergrund, wohl ein tempelrest, sind hier der blickfang. vg von walter
  • gre. 6. Oktober 2013, 17:31

    Erstaunlich was damals schon alles möglich war..........
    eine interessante Ansicht.
    lg gre.
  • Günter Eich 6. Oktober 2013, 15:26

    Schön, wie du uns hier ins Bild hineinführst.
    Gruß Günter
  • Angelika El. 6. Oktober 2013, 13:29


    Na, ja - die Trennung musste sein - da waren die Römer schon sehr, sehr fortschrittlich...;-))
    Eine herrliche Anlage muss das sein...

    LG! a.

  • Uwe Einig 6. Oktober 2013, 10:14

    Das so zu trennen scheint sinnvoll :-) Der offene Abwasserkanal war geruchstechnisch sicher keine Freude!
  • Daisy G. 6. Oktober 2013, 10:09

    Die Römer waren ihrer Zeit weit voraus!
    Ein interessantes Zeitzeugnis vergangener Tage.
    Sehr gut fotografiert!
    LG Daisy
  • (M)Ein-Blick 6. Oktober 2013, 10:08

    ein guter und schöner Blick auf diese Überreste
    der uralten griechischen Stadt!!
    Gruß Gerda