Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
512 4

Günter Peltz


Free Mitglied, Freiburg

Gläser

Gläser, mit 300-dpi-Scänner direkt eingescannt. Damits schöner aussieht, Rotverschiebung mit Compi zugefügt

Kommentare 4

  • Günter Peltz 13. Juli 2001, 19:16

    Bea, finde ich auch, nächstes mal kleiner, ich bin wohl sehr dicht an Maßgrenzen (1200x1200 p max) gegangen. Ich verspreche, mich zu bessern! Gruß Günter
  • Günter Peltz 13. Juli 2001, 19:12

    Sven, die regenbogenartigen Reflexe sind mir auch schleierhaft.
  • Michael Kokott 13. Juli 2001, 13:49

    Die Reflekte sind die verschiedenen CCDs des Scanners vermute ich mal.
    Eine interessante Arbeit, wenns auch nicht unbedingt mein Ding ist.
  • Sven-Martin Hühne 13. Juli 2001, 13:18

    Interessante Farbgebung hast du gewählt, aber die Reflexe in der Mitte des Glases wirken irgendwie seltsam.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 512
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz