Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pia Pohl


Pro Mitglied, Frankfurt

given up

motiv dem zeitgeist angepasst -
gruss aus der banker-stadt ...

Kommentare 16

  • erich w. 3. März 2009, 11:08

    die banker verkriechen sich...
    eine feine tür..
    lg.e
  • karlheinz eisermann 4. Februar 2009, 14:29

    schöne sw-studie
    gelungen tonwerte
    gefällt mir
    lg
    karlheinz
  • Fritzla 2. Februar 2009, 21:38

    Wundervoll das Alte so herausgeholt, dass es einfach schön ist für mich!
  • Helmut Flosdorf 2. Februar 2009, 21:23

    Gemäuer und Laden sehen so aus als könnten sie dem Zeitgeist trotzen! ;-))

    viel zu nobel für abgewrackte Banker, für die ist bestimmt hier noch Platz

  • Eva Winter 2. Februar 2009, 21:20

    Das Foto ist trotzdem schön - jetzt gerade :-)
    LG Eva
  • Horst Reuther 2. Februar 2009, 10:35

    Sicher werden in dieser Behausung bald die pleite gegangenen Banker ihr neues zu Hause finden. Einigen von denen, wäre es zu gönnen. Natürlich hast Du zu dieser Geschichte, das passende Motiv gefunden.
    Liebe Grüße, sendet Dir, Horst
  • Ulrich Ruess 2. Februar 2009, 9:26

    Den Zeitgeist hast Du auf den Punkt getroffen,
    lG Ulrich
  • J.E. Zimosch 2. Februar 2009, 9:05

    Die neue Residenz von top Manager A........ ?
    Gruß
    J.E.
  • Walter Jo 2. Februar 2009, 8:55

    So weit ist man da schon? Sanierungsfall eben. Gut, dass Du das Bild noch gemacht hast...
  • Manfred Kampf 2. Februar 2009, 8:24

    wenn das der wirkliche zustand ist, dann dürfen wir uns alle warm anziehen!!! ;)
    lg m
  • Micha. G. 2. Februar 2009, 8:09

    Lässt sehr viel Interpretationsspielraum...
    Der Aufbau und die Bearbeitung erzeugen schon ohne den vergleich mit den Banken ein nostalgische Stimmung.
    Gruß Michael
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 2. Februar 2009, 4:22

    auch sehr romantisch .... banker lieben es nostalgisch wohl....
  • Schattenjaegerin 2. Februar 2009, 1:45

    Gefällt mir sehr !

    ..meine Interpretationen, zu den notleidenden Banken, lasse ich hier mal lieber weg.

    (Empfehle Eschbachs "Eine Billion Dollar" )
  • Björn Bouvier 2. Februar 2009, 1:26

    In Schwarzweiß kommt die Aussage Deines Fotos sehr gut, so wie ich es sehe. Hinter dieser Tür verbirgt sich das, was uns übrig ist, wenn die Banken mitsamt all unseren Ersparnissen ihren Geist aufgegeben haben.
    LG von Björn in Västerås, Schweden!!!
  • Kitty Goerner 1. Februar 2009, 23:34

    sehr treffende Bearbeitung.
    Nein, keine Interpretationen, was das mit Banker-Stadt zu tun hat. :o))
    LG, Kitty

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 356
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz