Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.045 8

Werner Braun


Pro Mitglied, Wien

Gittertor

Canon EOS 20D
Sigma 70 - 300 mm DG APO MACRO
Belichtungszeit: 1/320 sec.
Blende: 6.3
ISO: 100
Brennweite: 149 mm

Kommentare 8

  • Margit Sommer 2. August 2006, 12:45

    Trotz der exakten grafischen Wirkung sind die Graunuancierungen noch phantastisch. Möglicherweise hätte ich persönlich bei diesem Motiv etwas rigoroser die Kontraste aufgedreht. Aber es sind gerade die feinen Grautöne, die ich an Deinen Bildern so sehr mag und daher auch eine persönliche Note von Dir sind.
    Besonders schön finde ich das sanfte Abgleiten des Lochmusters in den Schatten.

    Über den Beschnitt links bin ich mir nicht ganz schlüssig. Natürlich hat es was für sich, wenn das "Motiv" auch nach links auslaufen würde - es ist unten und rechts immerhin auch der Fall. Aber da dieser Bereich der Lochmusterung auch oben scharf begrenzt ist, empfinde ich die linke Lösung ebenfalls als stimmig.
    Was mich da eher noch irritiert sind die schwachen Lichtpunkte links, die sich perlenartig aneinanderreihen. Sie scheinen mir fast ein Fremdkörper zu sein.
    Und jetzt würden mich naütürlich Deine Überlegungen interessieren . . . .

    LG aus Graz
    Margit
  • Ulli Pohl 31. Juli 2006, 22:24

    sehr verwirrend, aber unglaublich gut in der wirkung!

    lg uli
  • Wolfgang Weninger 31. Juli 2006, 21:24

    verwirrend ... aber grafisch extrem gut :-)
    Servus, Wolfgang
  • Gernold Wunderlich 31. Juli 2006, 21:09

    Hervorragende grafische Wirkung! Exzellente Bildqualität!
    LG Gernold
  • Wilfried Becker 31. Juli 2006, 20:44

    Ganz feine aufnahme mit einer phantastischen
    wirkung.
    Je öffter ich es betrachte, denke ich darüber nach wie es ausschauen würde, wäre es nach unten zu einer spitze auslaufend.
    Gruß Wilfried
  • Reisemarie 31. Juli 2006, 15:24

    ganz diffizile grautöne sehe ich hier.
    der bereich in dem das lochmuster immer blasser wird,
    fasziniert mich am meisten.
    den tip von carsten finde ich hier gut.
    lg marie
  • Carsten Jensen 31. Juli 2006, 10:12

    Welch außergewöhnliches Motiv!
    Das eigenwillig auf dem Tor angeordnete Lichtmuster ist wirklich bemerkenswert - auch wenn ich keine Ahnung habe, wie das entstehen kann.
    Ich hätte es wohl nur links zwei Stäbe früher geschnitten, um die "Unendlichkeit" des Musters zu erhalten.
    cj
  • Stefan Burkard 31. Juli 2006, 8:29

    schöne Aufnahme, gefällt mir!
    LG Stefan