Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Paola Casali


Free Mitglied, Rome

Kommentare 57

  • B-A-U-M-I 31. März 2008, 21:46

    Wow absolut genial
    Bin begeistert
  • Robert Krettek 1. März 2004, 15:02

    +
  • Denis Wisner 1. März 2004, 8:21

    Very good, technicaly perfect! The whole picture is full of gipsy spirit :-)
  • Verena Luise 29. Februar 2004, 18:39

    Paola,

    very sad but expected result :-(

    I was quite sure that this photo will
    split the community and this is
    the result, it was definetely too much
    art inside ;)

    Thanks Oliver for the 'wahre Galerie' entry

    Ciao,
    Verena
  • Paola Casali 29. Februar 2004, 18:22

    Grazie a tutti..comunque!!

    Thanks to all! :)
    This is the life :))))

    paola f.
  • Paola Casali 29. Februar 2004, 18:21

    Oliver...grazie e grazie a tutti quelli che hanno apprezzato questa foto..Interessante è partecipare, qualche volta pero' fa piacere anche vincere..Ma non si puo' piacere a tutti!!!
    E' solo un gioco e mi diverto comunque :)))

    paola f.

  • Armin M. 29. Februar 2004, 18:01

    pro
  • Peter Bu. 29. Februar 2004, 18:01

    "Dass sich hier einige in ihrem Urteil übernehmen finde ich ziemlich augenscheinlich... "

    wie wahr.

  • D Walker 29. Februar 2004, 18:01

    der automatische Blick in die Bildmitte geht ins Leere - das spannende geschieht drumherum ----------------- fast schon philosophisch

    dazu technisch perfekt

    pro

  • Tante RinE. 29. Februar 2004, 18:01

    ich finde das bild absolut wahnsinn - eine ausdrucksstärke - hammer....

    ......allerdings stört es mich sehr, das es so klein ist daher...

    skip
  • Wolfgang Hagemann 29. Februar 2004, 18:01

    es scheint sich um ein echt interessantes Foto zu handeln
    zu-klein-skip
  • Benjamin Tharin 29. Februar 2004, 18:01

    Spielplatz der Inkompetenten, Das bild ist wunderschön, der vorwurf dass es zu klein ist.. darüber kann man diskutieren wie ich finde. Allerdings Muss das mädchen gar nicht hauptthema auf dem Bild sein... Das Bild erzeugt meiner meinung nach eine gewisse enge und weite gleichzeitig, dazu passt der Beschnitt sehr wohl und die "leute" welche sagen in der mitte sei nichts, die schauen wohl durch ihre gurkenmaske hindurch wie mir scheint. Mir gefaellt das Bild ausserordentlich... ein schöner frischer wind. Meisterhaft wie ich schon fast zu sagen wage.. eine grössere Auflösung wäre allerdigns nicht verkehrt.

    Des weiteren sollten gewisse leute mal anfangen ihre bildgestaltungsbücher genauer unter die Lupe zu nehmen, es ist nicht immer so dass in richtung blick freiraum sein muss. Ich sehe es eher so dass das mädhcen und der Brunnen das Bild eingrenzt... So oder so, es ist wunderschön verarbeitet, die lichter stimmen, die kontraste und die schärfe.
    Dass sich hier einige in ihrem Urteil übernehmen finde ich ziemlich augenscheinlich... Das betrifft nicht jene welche finden dass es zu klein ist, oder denen es einfach nicht zusagt... das geht nur an jene welche gaaaanz tief luft geholt haben oben.
  • Peter Bu. 29. Februar 2004, 18:01

    das kind guckt irgendwo hin, der blick darauf wurde aber abgeschnitten... dahinter plätschert ein wasserhahn vor sich hin, ohne jeglichen bezug zum kind... und in der mitte des bildes klafft eine riesige lücke...

    CONTRA
  • Lutz (Jan) W. 29. Februar 2004, 18:01

    (leider etwas klein)

    aber so eine super aufnahme...super komposition, kontast, perspektive...
  • Pawel Kalinowski 29. Februar 2004, 18:01

    Contra, weil viel zu klein!

    Ich will keine Briefmarken in der Gallerie.
  • Fakt Ab 29. Februar 2004, 18:01

    Schade, das es nicht größer ist und auch etwas schade, das der Kopf des Kindes sich nicht vor einem ruhigeren Hintergrund befindet.
    Das sind aber nur Kleinigkeiten, denn für mich ist es ein tolles Foto.

    In Komposition und Darstellung überzeugen mich außer Licht und Schatten und der Perspektive die korrespondierende
    Brunneneinfassung und Bordsteinkante,
    Brunnen und Kind,
    Wolken und Kies.
    -
    Insgesamt ein angenehm lakonischer Stil.
    -
    Dazu kommt, dass das Kind mich sehr an Maxime Foerste erinnert, wunderbar in Bella Martha. Zu dieser Art Kind passt auch die Blickrichtung hervorragend - und zum Foto eben auch.
    -
    Sehr Pro, und Favorit.
  • Manu K. 29. Februar 2004, 18:01

    pro!
  • Sylvia Mancini 29. Februar 2004, 18:01

    +
  • Zack Peck 29. Februar 2004, 18:01

    ...könnte ein Buchcover für Dürrenmat sein ...
    Pro
  • Mighty Joe 29. Februar 2004, 18:01

    ich überlege, ob ich ein copyright auf meine texte setzen lassen sollte, ob ihrer beliebt- und weisheit LOL
  • Roland Schmidt 29. Februar 2004, 18:01

    ::ebenfalls!::
    das kind guckt irgendwo hin, der blick darauf wurde aber abgeschnitten... dahinter plätschert ein wasserhahn vor sich hin, ohne jeglichen bezug zum kind... und in der mitte des bildes klafft eine riesige lücke...
    ~ die besonderheiten wurden von katrin treffend beschrieben ~
    ::pro::
  • Martin Rosie 29. Februar 2004, 18:01

    +
  • Torse Tabletop 29. Februar 2004, 18:01

    win foto wie es nicht oft hier zu sehen ist.

    +

  • Rainer Titan 29. Februar 2004, 18:01




    JA!


  • Magdalene W. 29. Februar 2004, 18:01

    pro