Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rosenzweig Toni


World Mitglied, Garmisch-Partenkirchen

Giftig ?

Schlange am Achensee auf einer Alm gesehen.

Mindestens 1,5 meter lang und Oberarm dick.
Könnte das eine Würfelnatter sein ???

Kommentare 31

  • Heike E. Müller 16. Januar 2012, 19:26

    Bei der Begegnung hätte ich mich im ersten Moment wohl sehr erschreckt und wäre fasziniert zugleich gewesen.
    Man weiss zwar, dass man sie dort antreffen könnte, denkt aber wohl doch eher selten daran.
    So eine Schlange bekommt man in der freien Natur doch selten vor die Kamera, daher ein besonderes Foto.

    LG *** HEIKE ***
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 9. Juli 2010, 16:30

    Sehr schönes Foto, gefällt mir.
    LG Wolfgang.
    PS.
    Danke auch für Dein Lob meiner Fotos, darüber habe ich
    sehr gefreut
  • Karin und Axel Beck 9. Juli 2010, 6:50

    Egal was für Schlange es ist, schön das man soclhe Tiere in der Natur noch findet und dann auch noch ein schönes Bild macht wie du.
    LG
    Axel
  • MO(H)NIKAS Blütenträume 8. Juli 2010, 13:11

    auf jeden fall ein schönes tier. habe lange keine schlange in freier wildbahn mehr gesehen.
    lg blumenfreundin
  • Karl-Heinz Klein 8. Juli 2010, 10:20

    gratuliere Dir - ist sehr selten, dass man eine Schlange vor die Linse bekommt - ein Prachtexemplar - hast sehr gut aufgenommen - toll
    liebs Grüßle
    Karl-Heinz
  • Rosenzweig Toni 8. Juli 2010, 9:16

    Hallo Anre

    Genau neben der Plumsjochhütte am Achensee habe ich sie auch fotografiert.
    Das war allerdings scon 2006.

    liebe Grüsse aus den Bergen
    Anton
  • Büttner Andre ( Eichhörnchenliebhaber ) 8. Juli 2010, 7:16

    Hallo Anton
    gut festgehalten. Wo hast Du sie endeckt ? Ich habe mal eine auf dem Plumsjochsattl endeckt . Da ist mir ein bißchen anders geworden.
    VG vom Achensee
  • Andre´s Bilderwelt 8. Juli 2010, 2:18

    WOW
    So einen Anblick bekommt man/frau auch nicht alle Tage.
    Klasse,wie du diese Kreuzotter festgehalten hast.
    Sei gaaanz lieb gegrüsst
    André
  • Vinicio Sforzi 7. Juli 2010, 22:11

    Bravissimo complimenti!
    Vinicio.
  • Hartl Johann 7. Juli 2010, 21:15

    Anton da hast du eine „Diskussion" ausgelöst. Wenn ich dieses Bild sehe würde ich fast mit Sicherheit sagen eine Kreuzotter, aber ich habe noch nie eine Kreuzotter über 70 cm gesehen und Arm dick schon überhaupt nicht. Dieses Exemplar mit dieser Größe kenne ich in unseren Raum nicht, vielleicht wurde sie als Exote ausgesetzt.
    LG Hans
  • Rainer Oberschmied 7. Juli 2010, 17:52

    Bin auch der Meinung dass es eine Kreuzotter sein könnte, ganz sicher bin ich mir aber nicht, laut der Musterung müsste es allerdings eine sein!

    Ein Biss kann lebensbedrohlich sein, sollte das passieren, nicht lange zögern, sofort Notruf absetzen und in den Schatten und nicht allzuviel bewegen! besonders schlimm wenn kinder oder schwache und ältere Leute gebissen werden, da kann jede Minute zählen!

    Lg Rainer
  • Marloh 7. Juli 2010, 16:03

    die hast du richtig gut getroffen
    LG Martha
  • Elfriede de Leeuw 7. Juli 2010, 15:55

    Ich bin überhaupt keine Freundin von Schlangen!
    Aber Du hast sie sehr gut abgelichtet.
    Vlg.Elfriede
  • Martina Bie. 7. Juli 2010, 15:03

    Ich hab noch nie ne Schlange in der freien Wildbahn gesehen und hoffe, dass mir das auch für den Rest des Lebens erspart bleibt. Ansonsten, hinter Glas, mag ich die Tiere gern :-))).
    Ein prächtiges Exemplar hast du da gefunden.
    LG Martina
  • warei 7. Juli 2010, 12:36

    Ich kenn mich mit Schlangen nicht aus.
    Würde nur Reissaus nehmen. ;o)))
    LG Waltraud

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 1.425
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz