Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter (Frog) Henkel


Free Mitglied, Klosterneuburg

Giebel rot-blau

Der versprochene Follow-up zu FH Joanneum aus anderem Blickwinkel, bei dem ich mich auf die Farbkonstraste des Giebels zum Himmel konzentriert habe. Im Hintergrund sind die aufziehenden Gewitterwolken zu sehen.

Kommentare 12

  • Andreas Hurni 13. Juni 2001, 8:30

    Das Bild ist mir bisher entgangen - das ist ja megagut - sowas gefällt mir ganz besonders
  • Anton Beta 11. Juni 2001, 12:18

    Kann man wirklich nicht meckern, leicht störend ist vielleicht die kleine Schiefe des Betrachters (zu sehen am Schornstein). Trotzdem gewaltig.
  • Matthias Lau 7. Juni 2001, 23:32

    Keine Frage, ein Spitzenfoto. Nicht nur die Farben auch der Bildaufbau ist klasse.
  • Stefan Negelmann 7. Juni 2001, 14:20

    gefällt mir besser, als das erste besonders interessant wirkt auch die metallisch reflektierende Dachkante - schön dunkelblau ist es bei mir auch...weiß nicht, was die anderen für einen monitor haben:)

    Gruß, Stefan
  • Frank Hoffmann 7. Juni 2001, 13:52

    Blende 13 bei 1/13sec., wie ein anderesmal? Sorry Dieter, ist nicht böse gemeint. Schönes Bild.
  • 6 6 1 7. Juni 2001, 10:37

    Wieder mal sehr schön reduziert. Die Farben sind klasse. Schade, dass sich dieses Türmchen auf dem Dach nicht auch noch reduzieren ließ. ;-)
  • Thomas Neuland 7. Juni 2001, 10:04

    Wunderschöne Aufnahme. Die Kräftigen Farbe beeindrucken.
  • Dieter Schumann 7. Juni 2001, 10:03

    Prima Farbkontrast - guter Aufbau - Mante-Schüler?
    Gruß Dieter
  • Dieter (Frog) Henkel 7. Juni 2001, 0:57

    Dirk, ich stand leicht seitlich, da ich nicht genau davor stehen konnte. Der Himmel ist bei mir stark dunkelblau, so wie er am Dia auch ist.
  • Hellmut Hubmann 7. Juni 2001, 0:35

    Das Bild lebt von den Farben und den einfachen Formen. Warum wird ein Bild mit dem Winkelmesser 'qualifiziert'? Die Rechtwinkligkeit ist für den Bau möglicherweise von Bedeutung. Warum hängt die Bildwirkung oder Gestaltung davon ab?
  • Michael Waldau 7. Juni 2001, 0:29

    Farbkomposition und Linienführung, Bildaufbau gefallen mir sehr gut.
    Schönes plakatives Foto.
  • Günter Schneider 7. Juni 2001, 0:13

    was - gewitter ? seh ich nicht ! (na gut-dunkelblau)
    foto ist aber gut ! ...links etwas weniger, rechts dafür mehr ??

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.261
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie