Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gianluigi Trovesi & Ens. FisFüz

Jazztage Dresden 2012
DIENSTAG / 06. NOVEMBER 2012 / 20:00 Uhr
Spielstätte Alte Kirche Klotzsche
Gianluigi Trovesi & Ens. FisFüz - "Papillons"

Partner:
Musik zwischen den Welten

Besetzung:
Gianluigi Trovesi - Klarinette, Saxophon
Ensemble FisFüz
Annette Maye – Klarinetten
Murat Coskun – Perkussion, Gesang
Gürkan Balkan - Oud und Gitarre

"Nach seinem Studium in Harmonielehre, Kontrapunkt und Fugenlehre bei Maestro Vittorio Fellegara, welches er mit dem Diplom abschloss, fing Gianluigi Trovesi an auf den Gebieten klassische Musik, Tanz und Jazz zu arbeiten. Mit seinem Trio, sowie seinem Oktett erarbeitete sich Gianluigi eine internationale Reputation, indem er seine Stilistik aus einer Mixtur aus Jazz und verschiedenster klassischer und populärer Musikstile Europas kreierte, die ihn gleichermaßen einzigartig, wie sofort erkennbar macht.

Das ensemble FisFüz wurde 1995 in Freiburg/Breisgau gemeinsam von Annette Maye und Murat Coskun gegründet. Der multikulturelle Hintergrund der badischen Studentenstadt erwies sich als ausgezeichneter Nährboden zur Entwicklung eines vielfältigen Musikverständnisses. Zunächst im Duo auf Märkten und in Fußgängerzonen aktiv spielten Murat und Annette türkische Volkslieder und Tänze sowie instrumentale Kunstmusik des Osmanischen Reiches. Fortan spielten die beiden mal als Duo, mal als Trio in wechselnder Besetzung mit Bass und Gitarre. Im Jahr 1996 festigte sich die Stammbesetzung des Trios zusammen mit dem Oudspieler Karim Othman-Hassan. Das Repertoire der Gruppe erweiterte sich: Zu den türkischen Volksliedern gesellten sich Musikstücke aus dem türkischen Schattentheater, griechische und arabische Lieder und Instrumentalmusik sowie die ersten Eigenkompositionen." (Text aus Internetseite Jazztage Dresden)

Hörbeispiele:
ensemble FisFüz feat. Gianluigi Trovesi - Her Cab = 3:56 min.
http://www.youtube.com/watch?v=5o2PYL4i1R4&feature=player_embedded

ensemble FisFüz feat. Gianluigi Trovesi - Türkischer Marsch = 5:54 min.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=E-e-HvwiJIM

Webseite Ensemble FisFüz & Gianluigi Trovesi:
http://www.fisfuez.de/de/programme/fisfuez-a-trovesi.html

Webseite Jazztage Dresden
http://www.jazztage-dresden.de/de/startseite/

Webseite Alte Kirche Klotzsche
http://www.kirchgemeinde-klotzsche.de/index.php?id=8

Gianluigi Trovesi
Gianluigi Trovesi
Hans-Joachim Maquet

Murat Coskun & Gürkan Balkan
Murat Coskun & Gürkan Balkan
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 15

  • Sigrid Springer 23. Februar 2013, 21:58

    grosse Klasse, hier passt alles, das Licht ist wunderschön!!!

    LG Sigrid
  • Heidi G. K. 23. Februar 2013, 9:13

    ein sehr kleines Gotteshaus, ob es wohl immer so gut besetzt ist? :-)))
    Kirchen sind für Musik wundervolle Austragungsorte, nicht nur der Akustik wegen ..........
    Wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Gruß Heidi
  • TheRealMonti 22. Februar 2013, 20:08

    Eine Super-Location allerbestens aufgezeigt !!! Ich bin begeistert !!!! Schöner kann man so etwas wohl nicht aufzeigen. Das Ganze in Top-Quali. Alle Daumen nach oben !!! Gruß Monti
  • Herbert W. Klaas 22. Februar 2013, 17:53

    Hans , eine großartige Gesamtaufnahme der Band in der Kirche ! Das Publikum ist sehr schön einbezogen und die stimmungsvolle Lichtsituation ist wunderbar wiedergegeben ! Jazz in der Kirche kennt man bei Euch im Gegensatz zu uns viel mehr - finde ich sehr gut als stimmungsvolle Location . Wenn die Kirchen sonst fast leer sind , ist eine solche Verwendung doch angebracht .
    LG und ein schönes WE
    Herbert
  • Boris Langanke 22. Februar 2013, 17:11

    Eine Kirche! Das hat was. Als Bühne mit Sicherheit sehr geeignet, die Akustik muss gut sein.

    Bei der Architektur kommt die zentrale Perspektive ziemlich wirkungsvoll rüber.

    Fein!

    LG Boris
  • wovo 22. Februar 2013, 17:07

    + + +
  • BluesTime 22. Februar 2013, 15:12

    !!!
    kirchen sind oft tolle konzerthallen
    lg
  • Steffen Nitzsche 22. Februar 2013, 14:18

    klein aber fein....
    besonders eigene Atmosphäre.
    Sieht gut aus....Kompliment an den Veranstalter für die Vielseitigkeit

    Grüße
  • MTfoto 22. Februar 2013, 11:59

    stimmungsvolle Spielstätte,
    ein schönes LiveKonzertfoto ... !
    PRIMA !
    mit Gruss MT
  • Gotti V 22. Februar 2013, 11:47

    Allerfeinstes Multikultiszenario, bei dem du auch die Location samt Publikum trefflich eingebunden hast.
    LG Gotti
  • Erwin Oesterling 22. Februar 2013, 10:01

    Hans-Joachim, in Kirchen ist die Akustik ja meistens gut, das tut auch dem Jazz gut.
    Lichttechnisch nicht einfach, aber Du hast es gelöst.
    Gruß Erwin
  • Thomas Kube 22. Februar 2013, 9:51

    Tolle Location, fein ausgeleuchtet.
    Grüße
    THOMAS
  • UK-Photo 22. Februar 2013, 9:40

    Du hast es geschafft, dass die Enge des Raumes nicht erdückend wirkt, sondern Raum gibt für das Seherlebnis dieses hervorragenden Bildes!! LG Uli
  • Michael Jo. 22. Februar 2013, 9:33

    wieder aus der Totale
    die Stimmung (samt Publikum)
    sehr gut auf den Sensor gebannt !

    ' Spärliche Beleuchtung ' würde ich nicht
    gerade sagen - das bläuliche Altarlicht im HG
    dürfte allerdings gewisse Schwierigkeiten
    gemacht haben (?).

    ' Ethno-Jazz ' also, damit kann ich mich noch nicht
    so recht anfreunden (Balkan, Türkei ... ; Indien schon eher)
    - und mein Soundanschluss spinnt momentan leider einmal wieder ...

    Lb. Gruß aus Berlin,
    Mi.
  • Matthias Naumann 22. Februar 2013, 9:18

    Sehr schön, was Du aus dieser spärlichen Beleuchtung heraus geholt hast. Das Bild hat Atmosphäre.
    Viele Grüße,
    Matthias