Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Martina Bie.


Pro Mitglied, Südwestthüringen

Ghost Town

Unverzichtbar ist es für den Besucher Kaliforniens, die ehemalige Goldgräberstadt Bodie aufzusuchen.

Weitab von jeder Zivilisation auf einer Höhe von 2500m entdeckte 1859 Waterman Body Gold.
Innerhalb weniger Jahre wurde aus einer kleinen Siedlung eine Stadt mit 10 000 Einwohnern. Der Pfarrer Warrington bezeichnete 1881 Bodie als "ein Meer der Sünde, von Wolllust und Leidenschaft gepeitscht"...

Als der Goldrausch zu Ende ging, verließen die Bewohner nach und nach die Stadt; der letzte verschwand 1942.
Feuer und Naturgewalten zerstörten die meisten Gebäude; nur noch ca. 5% davon sind erhalten.
Die Überreste sind ein einzigartiges Museum, in dem alles so erscheint, wie es verlassen wurde...

Weitere Infos: http://www.westen-usa.de/weiteres-bodie.html

Kommentare 21

  • Wolfgang Sch. 10. September 2008, 22:28

    ...Goldgräberstadt für Fotofreaks ;-))...
    LG, Wolfgang
  • Timeless-Pictures 12. August 2008, 22:28

    Schön wie Du Dein Sohn durchs Auto fotografiert hast. Die dadurch entstandene Tiefe kommt hier richtig gut.


    Wir hatten seiner Zeit sogar ein Führung in der Miene mitgemacht. Der Ranger erzählte uns , dass er noch in seinen ganzen Jahren dort oben noch keinen Monat ohne Schnee hatte.






    VGA
  • Arnd U. B. 4. Juli 2008, 21:35

    Erinnert gleich an die Hollywoodschinken mit den bzw. in den Ghost Towns...Lg Arnd
  • KLEMENS H. 7. Juni 2008, 12:44

    ...beklemmend, ergreifend,

    in dieser "Guckloch-Perspektive"
    den Betrachter-Blick fesselnd und lenkend...

    ...(mich) störend nur der Fotograf...

    LG Klemens
  • Zwecke 3. Juni 2008, 19:44

    diese tote geisterstadt würde ich auch gerne einmal sehen.
    ein tolle perspektive durch das fenser.
    lg horst
  • V. Munnes 2. Juni 2008, 16:53

    GOLDfieber, schon interessant obwohl es mich nicht gepackt hätte.....
    Tolle Kulisse, mit antiken Spuren !

    vlG--------------------aus SCHWERIN-------------------volker-
  • Uwe Skotschier 2. Juni 2008, 8:35

    Hallo Martina, die Bildidee und auch die Umsetzung ist hier was ganz Besonderes und gefällt mir ausgesprochen gut!!! Schön wäre es ja gewesen, wenn du das Bild, welches dein Sohn gemacht hat, hier noch unten angehängt hättest. ;-)))
    LG Uwe
  • Rainer Switala 1. Juni 2008, 20:38

    der bildaufbau ist genial
    klasse dieser blick
    dazu die perfekte info
    passt in allen belangen
    gruß rainer
  • Karl-Paul Faber 1. Juni 2008, 12:02

    Würd ich nie mit Schnee verbinden!!!!
    Klasse Idee mit dem Bildaufbau und gelungen ausgeführt!!!!!
    lg karl
  • Martina Bie. 31. Mai 2008, 22:18

    @Erhard und Roland:
    Ja, da oben war es ziemlich frisch; es lagen noch etliche Schneereste...
    Und der junge Mann ist tatsächlich mein Sohn :-)).
    @Renate und Walter:
    Ich werde mich um das Bild bemühen, und wenn ich erträglich aussehe, wirds auch gezeigt :-))))))).
  • Ernst Hobscheidt 31. Mai 2008, 20:10

    super das Foto. Klasse in Szene gestellt.
    Gruß
    Ernst
  • staufi 31. Mai 2008, 19:54

    Perfekte Kulisse für einen Western. Scheint ziemlich kalt gewesen zu sein, das Bild vermittelt diesen Eindruck.
    VG Erhard
  • Roland Brunn 31. Mai 2008, 19:50

    Schöne Idee mit dem Durchblick und bestens umgesetzt mit der Schärfe auf den Fotografen(sohn)?.
    Es scheint kalt gewesen zu sein, oder ?
    LG Roland
  • Michael Kläger 31. Mai 2008, 18:19

    Geisterstadt - das finde ich schon mal sehr spannend. Die von Dir gewählte Perspektive verstärkt die Stimmung, dass wir es hier mit einer inzwischen zur Naturkulisse gewordenen Stadt zu tun haben.
    LG Michael
  • r.l.a. 31. Mai 2008, 17:28

    Ein beeindruckendes Motiv ist das, Martina - in diesem besonderen Fall würde mich auch das Motiv des "Gegenphotographen" interessieren- frag doch mal nach, ob Du das nicht dazustellen darfst.
    Liebe Grüße, renate