Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

DoroS


World Mitglied

Gezeichnet nach Erdwärmebohrung

Vorbildlich ins Desaster: Mit Erdwärme wollte man das Rathaus im südbadischen Staufen heizen. Doch kurz nach den Bohrungen begann der Horror. Überall in der Stadt taten sich tiefe Risse auf. Keiner weiß, was noch kommt - und wer eigentlich Schuld an der Sache hat.Leider ist dieser schöne Ort Staufen durch Risse in den Häusern gezeichnet.( Spiegel)

Marktplatz Staufen
Marktplatz Staufen
DoroS

Kommentare 6

  • carinart 26. Februar 2011, 17:40

    Ein mehr als trauriges Zeugnis bringst du uns hier mit! Wie ist nur so was möglich? Ein Jammer ist das!
    Der Fotografin trotzdem danke für das Foto und liebe Grüsse Karin
  • Heide M.H. 26. Februar 2011, 10:34

    O, das sieht böse aus - davon habe ich in Zeitung und Fernsehen gelesen, lg Heide
  • Valdy 24. Februar 2011, 6:27

    na, dann hoffe ich, dass das pflaster es aushält...
    ja, hab das auch im TV gesehen - ist ja echt der hammer!!!

    vlg Valdy
  • Ruth U. 23. Februar 2011, 19:25

    Darüber habe ich schon im Fernsehen gesehen, wer weiß, was da noch passiert, sehr gut dokumentiert hast Du das.
    LG Ruth
  • Rudi Zebisch 23. Februar 2011, 18:26

    wie ein schildbürgerstreich, aber traurige wahrheit.
    großartig aber von dir festgehalten !
    lieben gruß rudi
  • Charly Roggow 23. Februar 2011, 17:24

    da haben sie sich wohl Köln als Vorbild genommen und der entstandene Schaden wird dann auf kleine Leute abgewälzt............
    LG Charly

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 1.253
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 24.0 mm
ISO 100