Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Annette He


World Mitglied, Süddeutschland

Gewitter

hatten die Meteorologen für gestern gemeldet. Abends wuchs dann langsam diese Gewitterzelle, die dann im Laufe des Abends zu einem ausgewachsenen Gewitter wurde. Ich liebe solche Stimmungen, kann mich dem nicht entziehen. Zum Größenvergleich: links sind ein paar Strommasten zu erkennen. Die sind eigentlich ziemlich hoch.

Kommentare 32

  • SkywarnTommy 24. November 2013, 20:58

    Wunderschöne Eisschirme.......so filigran und zart.
    Und trotzdem riesig.......um die 15km Höhe.
  • Hlubek Monika 16. Oktober 2012, 20:23

    Guck mal ein Igel der in die Steckdose gegriffen hat =)

    Tolles Foto

    Grüße Monika
  • utere 24. Juli 2011, 17:53

    du hältst immer im richtigen moment diese augenblicke fest - schöööönnnn
    LG von utere
  • ThorstenK 23. Juni 2011, 21:41

    Eine wirklich beeindruckende Aufnahme! Da warst Du zur richtigen Zeit "noch" am richtigen Ort! Sehr schön umgesetzt. Mir gefällt wieviel Details sich in den Wolken noch erkennen lassen. Und die Größe der Strommasten machen das Ausmaß in der Tat sehr deutlich. Klasse Aufnahme! LG Thorsten
  • Nicole Nanu 23. Juni 2011, 11:42

    sehr imposant. und der Wolke scheinen auch schon die Haare zu Berge zu stehen... :-)

    Liebe Grüße,
    Nicole
  • Petra S 20. Juni 2011, 21:20

    Tolles Naturschauspiel!!
    Gefällt mir sehr
    Liebe Grüße Petra
  • Gaby J. 19. Juni 2011, 19:51

    gigantisch!!
    einfach toll diese Stimmung
    LG GAby
  • Elske Strecker 18. Juni 2011, 13:51

    das beginnende Wolkendram hast Du fantastisch festgehalten.
    lieben Gruß, Elske
  • WM-Photo 18. Juni 2011, 13:49

    Sensationelle Aufnahme dieseer Wolkenfront. Als würde sie im Augenblick zerbersten ist sie eher ein fantastisches Gebilde, als ein bedrohliches.
    Gruß Walter
  • Stephan.Mertens 18. Juni 2011, 11:16

    Hej Annette,
    die Dimensionen sind wirklich beeindruckend, und trotzdem hast du die Zelle in ganzer Breite eingefangen! Der Rand sieht toll aus, sowas habe ich so noch nicht gesehen. Es wird von außen nach innen immer bedrohlicher, gut auch, wie einzeln die Wolke da auf dem sonst blauen Himmel steht.

    Gruß,
    Stephan
  • Peter Silje 18. Juni 2011, 10:21

    Diese Wolken reichen bis auf ca. 10 km Höhe, also die großen unter ihnen. Ihre Untergrenzen liegen so bei 1000m oder auch drunter. In dieser riesigen Ausdehnung besteht viel, viel Platz, damit sich etwas entwickeln kann.
    Ein klasse Foto.
    VG Peter
  • Peter Härlein 17. Juni 2011, 22:17

    Der Anblick sieht ja faszinierend aus. Schön der Größenvergleich, dadurch gewinnt man als Betrachter einen Eindruck über die Dimensionen.
    Gruß, Peter
  • Jü Bader 17. Juni 2011, 19:40

    So ein freundliches Gewitterbild :-))
    sieht man selten so: der oeber Teil im Licht und auslaufend - aber im Hintergrund sammelt sichs knüppeldick...
    ich find auch Wetterspektakelist besser als Fernsehen!
    lg jürgen
  • Dieter Uhlig. 17. Juni 2011, 19:10

    interessant
  • Ulla Holbein und Bolle 17. Juni 2011, 18:50

    ...schaut einfach nur klasse aus!...
    So lange man im Trockenen sitzt, ist alles völlig okay!...:o)
    Es macht dann echt Spass, so einem Wetterspektakel zuzuschauen!... Ich mag das auch gern!...
    Schönes WE und LG...
    Ulla und Bolle

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 1.093
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz