Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ronny Brams


Basic Mitglied, Bergisch Gladbach

Gestreifter Grasbär

Spiris striata

Ich habe hier mit Absicht die "Draufansicht" gewählt damit man die gefiederte Antennen deutlich erkennen kann :-)

Die Falter haben hellgelbe Vorderflügel und dunklere Hinterflügel.
Die Vorderflügel sind gestreift, wobei das Männchen schwarze, das Weibchen
braune Streifen aufweist.
Die Antennen des Männchens sind gefiedert, die des Weichens ungefiedert.
Die Falter rollen im Sitzen ihre Flügel eng um den Körper.
Sie fliegen von Juni bis August. Ab August schlüpfen die Raupen. Sie sind schwarz und mit hellen Seitenflecken und einer rotbraunen Rückenlinie gezeichnet.
Die Raupen überwintern. Im Juni verpuppen sie sich in einem weißgrünen Gespinst an der Erde. Noch im Juni schlüpfen die Falter der neuen Generation

Kommentare 21

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 1.210
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten