Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Qrt Laederach


World Mitglied, Schlieren

gestern hab ich mich in Soglio verliebt... ;-)

*


Wer genug verrückt ist...
oder wer einfach mal einen besonders malerischen Punkt
auf der Schweizerkarte besuchen möchte....

ja, der fährt halt noch schnell eine halbe Stunde weiter
vom Engadin über den Maloyapass ins Bergell...

genauer nach Soglio, das ich erst von Fotos kannte
und dessen Berge im Hintergrund mich an
die heiss geliebten Dolomiten erinnern.


Das Bergell gehört auch noch zum Kanton Graubünden,
hat aber schon ein richtig südländisches Klima,
die stacheligen Kastanien waren gestern schon pflückreif...
d.h. sie fielen teilweise mit grossem Knall von den Bäumen.

Im kleinen Bergdorf Soglio waren die Bewohner
drum eifrig am herunterschütteln und zusammenlesen.

Ich hab mir dann in einem hübschen kleinen Restaurant
etwas urchig einheimisches und absolut topfrisches gegönnt:
Kastaniennudeln mit Steinpilzen und frischen Kastanien...
dazu einen feinen Veltliner und als Abschluss
eine superfeine Marronitorte mit einem Corretto Grappa...

Ich musste mich ja stärken für zurück...
übers Engadin und den Julier nach Zürich ... ;-)


das Dörfchen Soglio im Bergell
das Dörfchen Soglio im Bergell
Qrt Laederach

von den Lärchen zu den Kastanien...
von den Lärchen zu den Kastanien...
Qrt Laederach



Engadin: goldener Herbst...
Engadin: goldener Herbst...
Qrt Laederach

Kommentare 7

  • Marlis E. 3. November 2013, 15:45

    Das ist verständlich, in solch ein hübsch gelegenes Dörfchen muss man sich ja verlieben, noch dazu vor dieser wundervollen Kulisse!
    LG Marlis
  • Qrt Laederach 31. Oktober 2013, 19:41

    Annette Arriëns @: wie lange ich unterwegs war ?
    Bin am Samstag um 6 Uhr abgefahren
    und so um halb 9 vom Julierpass im Oberengadin angekommen...
    da waren die Seen noch versteckt im Nebel.
    Habe dann mit weiteren dazugestossenen "Fotografen"
    die Auflösung der Nebeldecke oberhalb Silvaplana miterlebt und bin dann runter zu den Seen.
    Im Laufe des nachmittags zog es mich dann Richtung Maloya und Italien...
    das vortags am Compi entdeckte Soglio wollte ich mal live sehen...
    und es war wirklich wunderschön...
    einige wenige Minuten... und das Klima war völlig anders !
    Nach dem schlendern durch das hübsche Bergdorf hab ich mir dann in aller Ruhe mein beschriebenes Gericht gegönnt und bin dann zurück ins Engadin... in aller Ruhe... wo ich dann bis Sonnenuntergang noch einige Fotos schoss.. um dann zu gnädiger Zeit... so ca. halb 10 Uhr müde aber happy wieder zu hause anzukommen... ;-)
  • Marianne Schön 28. Oktober 2013, 13:37

    Das ist ja auch zum verlieben schön.
    NG Marianne
  • Bilderclown 28. Oktober 2013, 10:14

    Sieht stark nach einer Landschaft im Paradies aus, und der Bericht übers Kulinarische unterstreicht diese Theorie...
    Ich finde den Bildaufbau sehr schön: In der einen Hälfte eine eher spätsommerliche Szene, mit viel grün und sonnenbeschienenen Häusern, und in der rechten Hälfte die Herbst-Winter-Szene. Dabei das Ganze unter herrlich blauem Himmel. Das Auge wird gut geführt, nämlich über die Diagonale von links oben, dann talwärts, um anschließend wieder zu den hellen Felsgipfeln zu wandern, und von dort über den Felsenkamm wieder zurück zum Kirchturm....
    Sehr gelungen und wirklich malerisch.
    Gruß aus dem sehr herbstlichen Bergischen Land
    Rainer
  • aeschlih 27. Oktober 2013, 23:05

    Eine wunderschöne Aufnahme…
    Du hast ein schönes Reisli gemacht und danke das wir mitfahren durften :-)
    lG Hilde
  • Annette Arriëns 27. Oktober 2013, 21:26

    wie lange warst Du für diese Köstlichkeiten unterwegs? Es scheint sich definitiv gelohnt zu haben.
  • Klaus Kieslich 27. Oktober 2013, 21:14

    Herrlich
    Gruß Klaus

Informationen

Sektion
Ordner Landschaften
Klicks 823
Veröffentlicht
Sprache Alle
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 14
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 24.0 mm
ISO 320