Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gesteinsdünnschliff im Mikroskop

Gesteinsdünnschliff im Mikroskop

945 2

Horst Lunzer


Free Mitglied, ..... kennt niemand; in Niederösterreich

Gesteinsdünnschliff im Mikroskop

Nicht mehr Makro sondern Mikro. Metamorphes Gestein unter gekreuzten Polarisatoren fotografiert. Ca. 200 fache vergrößerung des Gesteinsdünnschliffs. Passt doch unter Abstraktes, oder?

Kommentare 2

  • Anne K. Lambert 7. April 2001, 5:51

    für mich ist das ein Gemälde mit "Schnabeltieren" (irgendwelchem Getier mit Schabel halt) ;-))
    oben links ist der Kopf des Tieres am deutlichsten zu erkennen - unten rechts sieht man den Rücken/Kopf und ein bisschen Schnabel einer Ente oder so was, von oben - das unten links hat eher Ähnlichkeit mit dem Skelett eines Vogelkopfes
  • Dieter (Frog) Henkel 6. April 2001, 8:59

    Das passt gut hierher, wirkt wie ein Gemälde, nicht wie Gestein. Interessante Farben und Formen, die aus dem Zentrum nach außen streben. Ein bisschen dunkel allerdings, vor allem unten.