Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
"Gespräch" mit Furby

"Gespräch" mit Furby

990 29

ILO NA


Free Mitglied

"Gespräch" mit Furby

Meine Mädels Leah und Jeanette Th.
ins Gespräch mit Furby vertieft.
Heute Abend fotografiert.

Es war einmal ein Kind,
das bereit war geboren zu werden.
Das Kind fragte Gott:
"Sie sagen mir,
daß Du mich morgen
auf die Erde schicken wirst,
aber wie soll ich dort leben,
wo ich doch so klein und hilflos bin?
Gott antwortete:
"Von all den vielen Engeln
suche ich einen für Dich aus.
Dein Engel wird auf Dich warten
und auf Dich aufpassen."
Das Kind erkundigte sich weiter:
"Aber sag, hier im Himmel
brauche ich nichts zu tun,
ausser singen und lachen,
um fröhlich zu sein."
Gott sagte:
"Dein Engel wird für Dich singen
und auch für Dich lachen,
jeden Tag.
Und Du wirst die Liebe
Deines Engels fühlen
und sehr glücklich sein."
Wieder fragte das Kind:
" Und wie werde ich in der Lage sein
die Leute zu verstehen
wenn sie zu mir sprechen
und ich die Sprache nicht kenne?"
Gott sagte:
"Dein Engel wird Dir die schönsten
und süssesten Worte sagen,
die Du jemals hören wirst,
und mit viel Ruhe und Geduld
wird Dein Engel Dich lehren zu sprechen."
"Und was werde ich tun,
wenn ich mit Dir reden möchte?"
Gott sagte:
"Dein Engel wird Deine Hände aneinanderlegen
und Dich lehren zu beten."
"Ich habe gehört,
daß es auf der Erde böse Menschen gibt.
Wer wird mich beschützen?"
Gott sagte:
"Dein Engel wird Dich verteidigen,
auch wenn er dabei sein Leben riskiert."
"Aber ich werde immer traurig sein,
weil ich Dich niemals wiedersehe."
Gott sagte:
"Dein Engel wird mit Dir
über mich sprechen
und Dir den Weg zeigen,
auf dem Du immer wieder
zu mir zurückkommen kannst.
Dadurch werde ich immer in Deiner Nähe sein."
In diesem Moment
herrschte viel Frieden im Himmel,
aber man konnte schon
Stimmen von der Erde hören und das Kind fragte schnell:
"Gott,
bevor ich Dich jetzt verlasse,
bitte
sage mir den Namen meines Engel."
"Ihr Name ist nicht wichtig.
Du wirst Sie einfach
'Mama'
nennen.

Leider kenne ich den Verfasser dieser Geschichte nicht,
aber ich dachte, es paßt zu Weihnachten.

Kommentare 29

  • T.B.T 6. Februar 2006, 7:15

    sehr schönes reales bild und text
    zu dem bild.
    lg tino
  • Elrie 31. Dezember 2005, 18:34

    ein sehr intimes, wunderbar stimmiges familienbild, passend zu weihnachten, die geschichte ist ebenfalls toll! lg elke
  • Siegfried G. und Charlotte G. 28. Dezember 2005, 14:14

    Ganz süß, die Eintracht!!!!
    LG Charlotte
  • Romano und Therese Cotti-Gubler 27. Dezember 2005, 21:55

    Ach wie schön und kuschelig, die zwei es haben und mit dem künstlichen mLicht ein Bild voller Wärme. Danke auch für die Geschichte- habe sie gleich kopiert! Th
  • Manuela R. 27. Dezember 2005, 20:16

    Schöne Momentaufnahme und die Geschichte gefällt mir auch sehr gut.
    Gruß Manuela
  • photograf 02 27. Dezember 2005, 17:51

    wunderschön ins bild gesetzt.
    eine wunderbare aufnahme mit klasse licht

    lg
    hans-jürgen

  • Indrani Novello 27. Dezember 2005, 9:18

    ist das eine Gebrauchsanweisung für den Furby, die vor den beiden liegt? Wusste gar nicht, das es die Dinger noch gibt!
  • Zwecke 27. Dezember 2005, 9:01

    Eine sehr gute Perspektive und schönes warmes Licht zeichnet das Bild hier aus und die Idee kommt sehr gut rüber. Schade, dass sich Leah etwas bewegt hat, so kommt sie etwas unscharf daher. Die Zeilen unter dem Bild sind sehr bewegend.
    Ich hoffe Ihr habt die Festtage gut überstanden. Nunt heist es noch den Rutsch zu überstehen:-)
    LG Horst
  • Trautel R. 27. Dezember 2005, 8:52

    was für eine traute stimmung deiner "großen" und "kleinen" mit furby.
    schön die geschichte dazu.
    ich bin durch unseren besuch spät dran.
    ich hoffe, du hattes ein ruhiges weihnachtsfst?
    lg trautel
  • Jeanette Th. 26. Dezember 2005, 21:08

    Schönes Bild hast Du von uns gemacht, Furby ist schon ein festes Familienmitglied geworden, wo Leah ist ist er auch und reden tun sie fast gleich viel.:-)))
    Die deutsch-furbyische verständigung klappt auch immer besser.
    Liebe Grüsse
    Jeanette
  • Georg Dorff 26. Dezember 2005, 16:19

    Tolles Licht :-))
    LG
    Georg
  • Klaus Degen 26. Dezember 2005, 14:53

    Furby ist ein guter Zuhörer....
    Weihnachten so wie es sein sollte.....

    lg Klaus
  • Stefan Schönbaumsfeld 26. Dezember 2005, 11:54

    Schönes Bild - tolle Stimmung. Das Licht ist passend.
    Hast du die Ränder nachträglich abgedunkelt?
    Happy x-mas
    Stefan
  • Achim S 26. Dezember 2005, 11:19

    Gefällt auch mir sehr gut, deine Aufnahme mit der passenden Geschichte dazu.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen 2. Adent.
    Weihnachtsmann
    Weihnachtsmann
    Achim S

    LG Achim
  • Manfred-Dieter Kretschmer 26. Dezember 2005, 11:11

    Sehr gut abgelichtet und sehr schön an zu schauen die Szene.
    Die Geschichte ist aber auch klasse und sehr passend.
    Lieben Gruß und einen schönen 2. Weihnachtstag im Kreis deiner liebsten.
    Mani

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 990
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz