Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Schäng


Pro Mitglied

Gespensterbuche

Eine echte Sehenswürdigkeit sind die Kopfbuchen im Kottenforst bei Bonn. Dass diese Buchen so aussehen, wie sie aussehen, hat einen unnatürlichen Grund: In früheren Zeiten trieb man Schweine in den Wald, um sie mit dem dortigen Nahrungsangebot zu mästen. Wo ein Baum auf herkömmliche Art gefällt wurde, konnte somit aber keiner nachwachsen, weil die Schweine alles, auch Baumschösslinge, auffraßen. Man half sich, indem man die Bäume nicht ganz fällte, sondern in ca. zwei Metern abschnitt. Aus diesem Stumpf trieb der Baum dann neu aus, bloß sah das ein bisschen anders aus als vorher... Das Ergebnis dieser Prozedur war eine bizarre Gestalt des Baumes, und das hat den Bäumen den Beinamen "Gespensterbuchen" eingebracht.

Und nun viel Spaß mit der Gespensterb(s)uche....;-))



Johannes

Kommentare 31

  • Marianne Rüegg 17. Dezember 2009, 0:01

    Schon ein wenig gespenstig... Das würde sicher auch den Kindern gefallen. Der ideale Hintergrund für Harry Potter (hihihi)
    glg Mari
  • Franz Sklenak 13. Dezember 2009, 1:05

    Unglaublich wie auch die Natur sich steuern lässt. Man kann in diesen Bäumen lesen.
    Lieben Gruss
    Franz
  • Angelice W 12. Dezember 2009, 23:55

    Ich glaube in der seichten Dunkelheit hätte ich einen
    markerschütternden Schrei von mir gelassen...
    lg Angie
  • Friedrich Walzer 11. Dezember 2009, 21:03

    Das hast du sehr gut gesehen und noch besser präsentiert.Wenn es finster ist ginge ich laut pfeifend durch den Wald. °I°.
    Grüsse nach Köln,Fritzl aus Wien.
  • Bettina Stein 11. Dezember 2009, 11:38

    da ist ja ein troll eingewachsen!
    LG Bettina
  • LindeA. 11. Dezember 2009, 8:19

    Bizzar und wunderschön sehen diese alten Bäume aus!

    LG
    Linde
  • Gerald Schreiber 10. Dezember 2009, 15:55

    Wundervoll von Dir gezeigt...nun stell Dir mal vor was diese alten Freunde alles erzählen könnten.
    Eine schöne Zeit wünscht Dir
    Gerald
  • Anoli 10. Dezember 2009, 14:53

    P.S.: Das da hinten ist ne Bäumin.......*g*
    LG Ilona
  • Elisabeth Bach 10. Dezember 2009, 14:34

    Ein richtiges Gesicht hat sie!!!! Klasse beobachtet!
    LG Elisabeth
  • Josef Schließmann 10. Dezember 2009, 11:07

    Wundervoll diese knorrige Buche präsentiert, ich liebe solche Bilder.

    LG Josef
  • Waltraud Reuter 10. Dezember 2009, 11:04

    Klasse gesehen, festgehalten und beschrieben. Es ist schon ein Wunder, was die Natur so macht.
    LG WR
  • Erika Fröhleke 10. Dezember 2009, 10:10

    ohh,welch ein baumgespenst...das schaut aber echt grimmig drein...gut gesehen johannes.
    lg erika
  • Marie Luise Strohmenger 10. Dezember 2009, 0:26

    Sieht aus , als haette die 2 Augen und Fuesse. Das waere was fuer ein Kinderbuch mit Maerchen oder Gespenstergeschichten. LG Marie Luise
  • Barbara Leeb 9. Dezember 2009, 23:06

    Die sieht ja wirklich gespenstisch aus!!! Schöner Ausschnit! lg Barbara
  • Auster 9. Dezember 2009, 22:04

    das ist fantastisch,eindrucksvoll,was die natur gezwungenermaßen zaubert,toll das du uns diese gespensterbuchen zeigst...vorn im bild,die sabbert ganz schön :-)) lg. barbara.
  • R.Menke 9. Dezember 2009, 22:04

    Interessante Info zur entstehung der Gruselbäume, Johannes !
    Sehr gut gesehen !

    LG Ralf :-))
  • tolbiacum 9. Dezember 2009, 21:25

    man mein man wäre im zauberwald von herr der ringe
    klasse aufnahme
    lg elmar
  • Christine Ge. 9. Dezember 2009, 21:16

    Ui, ui, der Eingang zur "Anderwelt" ... Du hast ihn gefunden.
    Eine tolle Aufnahme, Schäng! Die Buche hast Du bestens dargestellt und ihre Wuchsform erklärt.
    Übrigens weiß ich aus Kindheitserfahrungen (genau an diesen Buchen im Kottenforst), dass es auch super Kletterbäume sind.
    Gruß Tina
  • Gewitterwolke 9. Dezember 2009, 21:05

    Als hätten sie Gesichter! Sieht echt interessant aus.
    LG Marion
  • Claire Werk 9. Dezember 2009, 20:59

    Ich kannte bisher nur Kopfweiden und -linden. Diese Buchen haben ja doch noch ein stattliches Alter erreicht. Die Wuchsform ist sehr experimentell.
    LG Claire
  • Rainer Faymonville 9. Dezember 2009, 20:58

    super, ein ganz starkes Foto aus einer sehr signifikanten Blickrichtung!
    Gruss
    Rainer
  • Sylvia Schulz 9. Dezember 2009, 20:15

    tolle Info und wunderbar dieser knorrige Stamm,
    lg Sylvia
  • Wolfgang Sch. 9. Dezember 2009, 20:00

    uuui .. klasse .. ich mag solch skurile Gestalten
    lg, Wolfgang
  • Anne Rudolph 9. Dezember 2009, 19:39

    sieht aus wie eine alte Hexe - solltest Du mich zufällig abgelichtet haben - :-)))))
    Klasse gesehen
    lg anne
  • Nora F. 9. Dezember 2009, 19:35

    im dämmerlicht würde sich bestimmt
    mein pulsschlag erhöhen ! schön zeigst
    du uns den gespensterbaum ;-))
    lg, nora