Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
419 5

Sigrid Starick


Free Mitglied, Erfurt

Gespannt

Dieser Barsoi wartet gespannt auf das Rennen. Diese Rasse bleibt aber im Gegensatz zu den Whippets doch relativ ruhig - zumindest habe ich es über den ganzen Sommer so beobachten können.
Nikon D70, Tamron AF 28-300, 3.5-6.3

Kommentare 5

  • Mandy Privenau 20. Oktober 2004, 8:16

    eine wundershcöne gesichtsfärung!
  • Gisela Stahl 19. Oktober 2004, 9:29

    Ein gant tolles Porträt !
    Von einem wirklich schönen Barsoi.
    LG Gisela
  • Birgit Böckle 19. Oktober 2004, 7:27

    Ich beneide Dich immer wieder um Deine Models!
    Es ist ein perfektes Portrait !!!
    LG
    Birgit
  • Sigrid Starick 18. Oktober 2004, 22:46

    Vielen lieben Dank Euch beiden.
    @ Berthold - ja, auf der Rennbahn gibt es auch für die Barsois kein Halten mehr. Aber sie wirken vor dem Rennen eben doch gelassener, als die Whippet´s. Die Afghanen und Salukis hört man schon eher mal, aber die Whippi´s sind kaum zu halten und schon gar nicht zu überhören. Da wird gequietscht und gebellt, was die Stimmbänder hergeben, bis Herrchen oder Frauchen endlich einsehen, wozu man ein Windhund ist. Die Wolfhounds verstehen die ganze Aufregung nun gleich gar nicht - man bewahrt Würde *grins*. Auf der Rennbahn selbst sind sie dann alle gleich - es ist ihr Leben!
    LG Siggi
  • Berthold Muth 18. Oktober 2004, 20:49

    Hübscher gestomter Barsoi, hab sie auf der Rennbahn aber auch schon sehr agil erlebt,
    LG Berthold

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz