Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
753 16

rognvaldr


Free Mitglied, Düsseldorf

"Gesicht 1"

foto zur ausstellung "leben im tod-tod im leben" eine zeitreise, oktober 2010
bunkerkirche d´dorf-heerdt -Teil einer Rauminstallation-

im untergeschoss des zur kirche umgebauten hochbunkers finden jährlich ausstellungen statt. die räume im untergeschoss sind unveränderten, und sind in einzelne kammern und flure eingeteilt. zugang über eine rampe, dem heutigen glockenturm.

in meiner ausstellung habe ich die einzelnen räume genutzt um dort installationen in verbindung mit baumfotografien zu zeigen. es geht mir dabei im Gesamtkontext um "Zeitarrangements".

Kommentare 16

  • rognvaldr 8. Juli 2015, 17:36

    hallo martina, fragezeichen sind immer gut,
    es bedeutet ja auch....somit "sein eigen" nachfragen, oder ?????????
  • rognvaldr 8. April 2012, 17:06

    anmerkung zu fotobiene
    dein foto eisblumensee gefällt mir sehr gut,
    mit der mitte, dem blau, dem strukturiertern "drumherum", fein, lg
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 15:35

    @fotobiene... es wird wohl richtig schwer all deine fragezeichen zu beantworten...
  • Martina Kasper 8. April 2012, 14:56

    bin ich jetzt ein Kunstbanause? ist nicht bös gemeint,ich mag klare An- und Aussagen lieber. LG
  • Martina Kasper 8. April 2012, 14:54

    ?????????????????????? mehr fällt mir dazu nicht ein,sorry.LG
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 13:08

    @rognvaldr... eine "armierte" kirche im weitesten sinne.... dass dort erinnerungen wiederbelebt oder vorstellungen erlebt wurden kann ich mir vorstellen. ich bin froh solches nie erlebt zu haben und hoffend nie zu müssen.
    herzlichen gruss
    gerhard
  • rognvaldr 8. April 2012, 13:00

    hallo gerhard,
    lese gerade die komentare.
    ein hochbunker ist ein über der erden erbauter bunker,
    die bunker-kirche war ein schutzbunker.

    sehr beeindruckend, für manche aber auch beängstigend, beim betreten -erinnerungen, die wach werden-.

    es ist schon so, einzelaufnahmen stellen noch keinen bezug zur gesamtkonzeption her. dennoch,
    auch jedes einzelne foto darf durchleuchtet werden.
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 10:46

    @golin.. schutzbrillenträger haben da wesentliche vorteile gell..-)
  • golin 8. April 2012, 10:44

    @ gerhard,
    "kunst ist was dem auge keinen schmerz bereitet..."
    ja eben!
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 10:25

    @golin.. dein bild "herbstlicht III" kippt gewaltig nach rechts..-) häng es bitte noch gerade und mach die fichte in vg weg..-)))
    lg
    gerhard
    p.s. kunst ist was dem auge keinen schmerz bereitet...
  • golin 8. April 2012, 10:04

    Du hast warscheinlich meinen ersten Komment nicht richtig verstanden: Du willst uns vergageieren und das zu Ostern.
    Wenn ich mir deine "Kunstwerke" auf 40x60cm ausbelichtet vorstelle, bleibt da außer Rausch noch was?

    Herbstlicht III
    Herbstlicht III
    golin

    Eins meiner Bilder, auch von einer Austellung.
  • Engel Gerhard 8. April 2012, 9:39

    für mich sind stirn und haaransatz ersichtlich, das gesicht als solches aber nicht wirklich. im kontext mit einer ausstellung in einem "bunker" bei einer sehr heftigen erschütterung allerdings schon fast dokumetarisch. ohne den hinweis oder den bezug zum "bunker" würd ich von einer einfach verwackelten fotografie sprechen.
    lg
    gerhard
    p.s. was ist ein hochbunker
  • rognvaldr 8. April 2012, 2:06

    es war eine relativ große ausstellung, die mir auch viel freude gemacht hat.
    bei diesem foto habe ich, weil es hier -neuangemeldet- mein erstes foto war, das format von quadratisch auf gesamtbild leider nicht berücksichtigt, und noch nicht geändert.
    ich denke, dass würde helfen dieses foto "anders" zu sehen
  • popelino 8. April 2012, 0:55

    Hui,ich komme gerade von einer Geburtstagsfeier.
    Ich weis nicht,im Moment kann ich leider nichts
    daraus lesen.
    Werde es morgen (heute) früh nochmal versuchen.
    Aber,... ob es besser wird.. ???
    Sorry..
    Aber wie golin schon sagt:Die Ausstellung war sicher
    ein Erfolg. Glückwunsch.
    VG Achim
  • Axel Hoffmann (ogaxx) 8. April 2012, 0:29

    Viel Erfolg, aber nicht mein Ding. Aber wenn jemand was daraus lesen kann???

    Gruß
    Axel

Informationen

Sektion
Klicks 753
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SP500
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---