Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EriG


Pro Mitglied, Nord-

Kommentare 2

  • EriG 25. November 2010, 22:45

    also ich hab mal aufgeschnappt, das eine richtige kogge nur einen mast hat!? ;-)

    Gesehen in 2010 ... natürlich vor Poel ;-) .. Poeler Kogge -"Wissemara"
    Gesehen in 2010 ... natürlich vor Poel ;-) .. Poeler Kogge -"Wissemara"
    EriG


    bin oder war mir auch immer unsicher ..
    ABER guckst du:
    www.hanseschiff-luebeck.de/LisavonLuebeck/LisavonLuebeck.html

    da steht ganz toll beschrieben, wie es sich um diesen schiffstyp verhält ;-)

    "Anmerkung zur Sache

    Wer heutzutage einmal die Gelegenheit hat, Seeleuten beim Gespräch über Schiffe zuhören zu dürfen, der wird erstaunt zur Kenntnis nehmen - in der Regel reden sie von Dampfern. Die Dampfmaschine hat auf Schiffen schon ein halbes Jahrhundert ausgedient. Selbst Turbinendampfer sind selten geworden. Die dicken Pötte, die heute über die Weltmeere fahren sind fast alle Motorschiffe mit Dieselmotoren - und trotzdem - für viele Seeleute bleiben es "Dampfer".

    Mit der Kogge ist es ähnlich. Koggen waren einer von vielen Schifftypen, die zur Hansezeit den Seeverkehr in Nord- und Ostsee abgewickelt haben. Sie wurden in Laufe des 15. Jahrhunderts durch die größeren, dreimastigen Kraweelschiffe abgelöst. Und obwohl der Sprung von der Kogge zur Kraweel mindestens genau so groß war wie vom Dampfschiff zum Motorschiff, blieb das Seeschiff der Hansezeit eine Kogge - auch wenn es eine Kraweel war. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wir tragen es mit Fassung, aber: "Unsere Kogge ist eine Kraweel!..."

    ps: ich wollt ein wenig ALTE ZEIT aufleben lassen, aber die reifen?! .. die autos :O) schwierig ;-)
  • HGB Digitalfoto 25. November 2010, 22:24

    Ist dies eine alte Hansekogge ? Schön gesehen.
    Gruß
    HGB

    @klar doch, die Koggen hatten wirklich nur einen Mast. Bei einer Kraweel handelt es sich um eine Karavelle, also Schiffstyp, welcher erst später gebaut wurde.

Informationen

Sektion
Ordner Maritim&Leidenschaft
Klicks 532
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Unknown (37) 18-270mm
Blende 9
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 184.0 mm
ISO 1250