Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... geschüttelt, nicht gerührt ...

... Die Herstellung von Büttenpapier kann man in der Papiermühle in St. Alban-Vorstadt in Basel nicht nur sehen, sondern auch ausprobieren. Wie überhaupt dieses Museum nicht nur für Erwachsene eine hochinteressante Angelegenheit ist, sondern auch für Kinder wärmstens empfohlen werden kann. Vom Boden bis zum Dach sieht man nicht nur die Herstellung des Papiers, es werden auch Lettern gegossen, Papier bedruckt und gebunden und dieses fantastische Mitmachmuseum hat uns ganz stark beeindruckt.

Man beachte diesbezüglich auch die rotierende Kopfhaltung des fleißigen Handwerkers ...

Belichtungszeit: 1/13 Sek.
Blende: f/4.5
Zoom (Fokallänge): 75mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.0 EV
Originalbildgröße: 3008x2000
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Freitag, 10. August 2007
Aufnahmezeit: 15:05
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron 28-300mm, freihand, 200 ASA

Kommentare 21

  • zeitl 5. September 2007, 1:04

    faszinierend, was aus hadern gemacht wird

    tolle doku !

    gruß
    zeitl
  • Gerlinde Weninger 4. September 2007, 19:33

    Wenn ich nicht schon Stunden mit Hatschen und Karikaturmuseum verbracht hätte, hätte ich noch weitere vier Stunden dort verbringen können, wenn sie nicht vorher zugemacht hätten! ;-)
    gru u ku gerlinde
  • Helmut Johann Paseka 4. September 2007, 12:59

    . . so vergisst man nie . . wie etwas hergestellt wird . . die beste Schulung ist immer am Objekt . . herrliche Darstellung . .
    LG Helmut
  • Wilhelm Fotos 4. September 2007, 11:57

    Eine schöne alte Handwerkskunst prima ins rechte Licht gerückt.
    Ich schreibe oft und gerne Briefe auf Büttenpapier.
    LG
    Norbert
  • Sigurd B. 4. September 2007, 10:48

    Wie mag es bei ihm bloß aussehen, wenn er die Straße überquert?
    Danke für diesen Einblick und den Tipp - wird notiert. :-)

    Muntere Grüße
    Sigurd
  • Uwe Sauerland 4. September 2007, 7:16

    Machen Sie eine typische Kopfbewegung! :)

    Solche technischen Museen, in denen noch richtig gearbeitet wird, finde ich immer besonders interessant.

    Gruß Uwe
  • Antonio Spiller 3. September 2007, 23:01

    Ganz tolle Dokumentation, klasse Foto.
    Servus Antonio
  • Monika Paar 3. September 2007, 22:42

    papier schöpfen - eine tolle darstellung dieser alten handwerkskunst!
    lg
    monika
  • derschneider 3. September 2007, 22:34

    Warum murmelt der gar so vehement "neinneinneinneinnein"? ;)
  • Anna-Maria Neider 3. September 2007, 22:19

    Danke für den Museumstipp.
    Dein Bild drückt auch die Mühsal aus, die das Herstellen einer einzigen Seite erzeugt.
    Papier ist geduldig - aber der Papierschöpfer auch.
    AM
  • DSK 3. September 2007, 20:51

    Klasse. Schön die Bewegungsunschärfe.
    LG Micha
    _______________________________________________
  • views-of-life 3. September 2007, 20:36

    Sollte er nicht eigentlich was anderes schütteln als den Kopf? *gg*
    lg Gaby und Herbert
  • Kurt Stamminger 3. September 2007, 19:49

    Na der schüttelt fest. Toll festgehalten.


    LG
    Kurt
  • Markus Sonja 3. September 2007, 19:42

    das ist ja echt klasse wenn man mitmachen kann,
    tolle aufnahme von dir.

    lg markus & sonja
  • Ingrid Sautel 3. September 2007, 19:08

    Interessantes Thema und Foto, das Licht war ja gerade ausreichend um ohne Blitz abzudrücken, ich staune immer wieder über Deine ruhige Hand (-trotz der technischen Erläuterung :-)))
    LG ingrid