Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
544 2

Fotomux


Free Mitglied, Dortmund

geschafft...

Die Bildidee: Ermattet nach einer langen Gesellschaftlichen Party räkelt sich die junge Lady im Sessel ihres Privatgemaches und erwatet Zuwendung von ihrem Liebsten.

Wie wirkt das Bild?
Was kann anders und vielleicht besser gemacht werden?

Kommentare 2

  • SKraus 30. Juni 2011, 9:59

    Hallo, also erst mal zu deiner Idee. Die gefällt mir sehr gut.
    Die Umsetzung ist meiner Meinung nach auch gelungen. Was mir besonders gefällt ist die Lichtführung und die "leichte" Betonung der weiblichen Reize.
    Was mir nicht so gefällt ist folgendes:
    Ich finde die Obeschenkel/Beine hättest du auch scharf Abbilden können das wirkt auf mich irgenwie verwaschen.
    Desweiteren finde ich, dass die Dame eher erwartungsvoll in Richtung einer Imaginären Türe blicken sollte und nicht den Kopf so krass überstrecken wenn sie auf ihren Liebsten wartet.
    Oder was in dieser Pose meiner Meinung nach gehen würde, wäre dass man die Hände eines Mannes sieht wie er ihr liebevoll die Schultern massiert ...
    Aber das ist halt meine Meinung ....
  • wws 30. Juni 2011, 9:55

    wunderbare pose in einem feinen licht
    (über schärfe lässt sich gut streiten - hier finde ich das weiche eher passend)
    gruss wolfgang