Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Ferentz


Free Mitglied

Kommentare 9

  • Jürgen Ferentz 8. November 2007, 16:28

    @cuisinefrancaise, diese Teile sind am Rheinufer einbetoniert und dienen als Anlegepunkte .

    LG Jürgen
  • cuisinefrançaise 8. November 2007, 9:15

    Für mich vermittelt Rost nicht unbedingt den Eindruck von Vergänglichkeit, Ende, sondern auch von Wandlung.
    Ist das ein Ausschnitt von 'nem Kettenfahrzeug (Raupe, Bagger oder so)? Wegen der vernichtenden Wirkung auf den Grashalm.
    LG, cuisinefrancaise
  • R.Menke 27. Oktober 2007, 9:33

    Mir gefällt der Bildausschnitt,und der kaputte Grashalm unterstreicht das alles Vergänglich ist...
    LG Ralf :-))
  • Ingrid H. 25. Oktober 2007, 9:28

    ein gutes beispiel für die faszination von rostfarben. den grashalm rechts im bild hätt ich eventuell herausgeschnitten. was ist das eigentlich für ein rostteil? ich komm nicht dahinter. lg, ingrid
  • BiSa 24. Oktober 2007, 22:08

    ein wenig Natur macht den Rost doch sympathisch
    +
    LG Birgitt

  • Thomas Thomitzek 24. Oktober 2007, 20:13

    Wunderbares Rostbild, stark gesehen und umgesetzt.
    LG Thomas
  • sibon 24. Oktober 2007, 18:34

    Eine sehr eindrucksvolle Detailaufnahme mit intensiven Farben + tollen Strukturen. Bei mir löst es die Assoziation von "verwundet" aus. Ein starkes Bild!
    LG Sigi
  • Corry K. 24. Oktober 2007, 17:40

    Tolle Strukturen hat das gute Stück !!
    lg Corry
  • Jochen B. Schulz 24. Oktober 2007, 16:53

    Schade das der Grashalm kaputt ist. Das intackte grün zum rostroten zerfall währ die i-Punkt für das Bild.
    Gruß JBS

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 277
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz