Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
914 13

Volker Munnes


Free Mitglied, SCHWERIN

Gerbera

Gärtnertipp > > > > >

Bei zu niedriger Zimmertemperatur kommt es leicht zur Gerbera-Fäule, die sich durch gräulich verfärbte Blätter zeigt.
< < < < < ; - )) nicht nur bei der Gerbera ;-))

vlG-----------------------------volker-

Kommentare 13

  • Monika Paar 31. Januar 2003, 17:26

    schöne gerbera - gar nicht faul...und schöne präsentation!!
    lg
    monika
  • Stephan N. 31. Januar 2003, 14:28

    ...das kommt davon, wenn man zur schlechtwetterfotovariante die gerbera in die unterkühlte stube holt ;-))
    schöne präsentation!
    lg.
    k.stephan
  • Oskar Havos 31. Januar 2003, 10:53

    gerberas der welt vereinigt euch.
    nun bei zu niedriger zimmertemperatur, würde ich wohl auch zu faulen beginnen, oder mein gerbera.
    diese blume hat eine eigene ausstrahlung, niergend wo anders würde dieses flaue orange wirken, hier aber schon.
    lg
    ossi
  • Heike Völker 31. Januar 2003, 8:32

    Hallo Volker,
    eine schöne Aufnahme der Gerbera-Blüte. Die Präsentation deiner Bearbeitung (vorher/nachher) gefällt mir.
    Beim nächsten Versuch würde ich die Blüte ein ganz kleines bisschen im Uhrzeigersinn drehen, so dass das Innere ganz zu sehen ist.
    (wie nennt man den Teil, der keine "Blätter" ist? Ich komm gerade nicht drauf.)
    Liebe Grüße,
    Heike.
  • Angie Model 31. Januar 2003, 7:45

    Ein Bild von LEBEN Uund STERBEN???
    Sehr schön gemacht
    Gruss und Kuss
    Angie
  • SG Augenblicke 31. Januar 2003, 6:59

    Volker, stimmt nicht nur bei der blume es gibt genung die bekommen bzw haben fäulnis im hirn und merkens noch nicht mal..egal bei welcher temperatur
    gruss
    st
  • Volker Munnes 30. Januar 2003, 23:15

    ....das -andere- ist eine EBV-Spielerei, mit corel<
    Buntglas ! und sehr minimiert, die Fadengrösse...
    ; - )))) die Fäule, sieht bestimmt noch schrecklicher aus *ggg***
  • Mina Zander 30. Januar 2003, 22:52

    Hallo Volker,
    habe heute was versucht, mit fast verwelkten Rosen.....ist nicht so leicht, da meine Kamera so nahe Bilder nicht scharf einstellen kann!

    Ich bin noch am versuchen, mußte sehr dunkel alles einstellen, damit überhaupt die Farben rüberkamen!

    Mehr dann an anderer Stelle! Deine Gerbera ist toll, meine verwelkt! Aber für meinen Geschmack zu dunkler Schatten!
    *lol*
  • Werner W. Kaiser 30. Januar 2003, 22:37

    Gerbera-Fäule? Ist bei dem rechten Bild der Rechner zu kalt geworden? Digi-Fäule? ;-) Bei Versionen sind schön, wobei mir die obere etwas besser gefällt. Schärfe, Kontraste, Farbe klasse LG Werner
  • Gisa Ruf 30. Januar 2003, 22:15

    Lieber Volker, auf wen war denn der Hinweis:
    'nicht nur bei der Gerbera' gemünzt ? (lach)
    Schöne Zusammenstellung beider Bilder, auch das untere gefällt mir, aber nicht nur !
    lg
    Gisa
  • Karin M. 30. Januar 2003, 22:09

    meine war auch noch nicht von der fäulniss befallen,ggg
    schöne darstellung deiner gerbera.

    l.g. Carmen
  • Vannelly 30. Januar 2003, 22:01

    Gute Analyse...werde ich mir merken;-)
    Nu weiß ich endlich warum sich meine Gerbera so verändert hat;-)
    LG
    Susanne
  • Gisela W. 30. Januar 2003, 22:00

    Aber dieses Prachtexemplar war noch nicht von ihr befallen? Oder willst du dies rechts verdeutlichen?
    Mir gefallen beide Versionen ausgesprochen gut.
    LG - Gila