Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

Gerbera II

So, heute geht's zur Abwechslung mal wieder mit meiner Blumenserie weiter. Aufbeu/Beleuchtung ist wieder genau so wie auch schon bei 'Tulpe II' (dort ist es auch ausführlich beschrieben) und 'Gerbera I'. Ich habe diesmal einen etwas gewagteren Ausschnitt gewählt. Ich hoffe es gefällt trotzdem! ;-)
===
Casio QV-3500EX, in PS in s/w umgewandelt, leicht getont und unscharf maskiert.

Kommentare 9

  • TravelKai 4. Januar 2002, 13:43

    Der Ausschnitt und die zarte Tonung gefallen mir sehr gut. Bildschärfe ist auch sehr gut.
    Toll kommen auch die verschiedenen Abstufungen der Blütenblätter rüber.
  • Janez Kukec Mezek 21. Dezember 2001, 18:55

    Dieses Bild gefällt mir sehr, besondere die Tonwerte.
    Gruß, Janez
  • Christian Kreuzer 18. Dezember 2001, 23:07

    Und ich musste erst mal die Helligkeits- und Kontrastwerte des Bildschirms ändern, um überhaupt den Stängel zu sehen ;-).
    Den Ausschnitt finde ich sehr gut gewählt - den Rest wie bei den anderen Bildern auch (sprich: klasse!).
    Gruss Christian
    P.S. Mir gefällt die Idee mit der Postkarte... ,-)
  • Eberhard Elbs 18. Dezember 2001, 19:29

    Schön - vor allem der Bildaufbau, die angeschnittene Blüte.

    Der Stängel stört mich nicht - ich würde allerdings noch etwas ausloten, wie er dem Bildaufbau noch mehr Spannung geben könnten (Richtung etc.)

    Eberhard
  • Dieter Schumann 18. Dezember 2001, 14:10

    Hallo Markus,

    ich kenne glaube ich den Artikel, der dir als Anrgeung zu deiner Arbeit gedient hat (habe ja beim letzten Foto schón angemerkt, dass ich das auch demnächst mal ausprobieren will) und beim letzten Foto hatte der angedeutet Stengel auch seine gestalterische Existenzberechtigung. Bei deisem Ausschnitt geht es mir aber genau so - heir stört er eher und macht die schöne assymetrische Gestaltung etwas kaputt ... aber wie sagt Jos immer so schön: 'aber wer bin ich?'

    Gruß Dieter
  • Britta Bartelt 18. Dezember 2001, 14:05

    Die Blüte sieht toll aus, schön zart. Aber mich stört der Stengel auch. Ich hätte ihn komplett wegretuschiert, den Bildaufbau sonst aber so gelassen.
    Gruß,
    Britta
  • Regina H. 18. Dezember 2001, 13:54

    Ich bin begeistert - die Farbgebung, der Ausschnitt, die ganze Präsentation -
    klasse! Nur den transparente Stengel finde ich etwas störend. Ich hätte das Bild unterhalb der Blume vielleicht beschnitten. Naja, Geschmackssache - aber sonst wirklich toll ...
    Gruß Regina
  • Markus Pfeffer 18. Dezember 2001, 13:24

    @Lars: Der Stengel sieht deshalb so hell aus, weil sich vor ihm Transparentpapier befindet. Kannst Dir ja mal die Beschreibung des Aufbaus bei dem Bild 'Tulpe II' anschauen, wenn Du möchtest.
    Gruß,
    Markus
  • Lars Großmann 18. Dezember 2001, 13:15

    gefällt mir irgendwie sehr gut. Nur der Rest vom überbeleuchteten Stengel hätte vielleicht nicht sein müssen. Ohne würde es mir persönlich besser gefallen. Wäre z.B. ein schönes Postkarten-Motiv, mit Platz für ein Statement... gruss, Lars