Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
geraubte Kindheit

geraubte Kindheit

687 4

Kaliner Julia


Free Mitglied, Beelitz

geraubte Kindheit

Dies auch wieder eines der in Munster fotografierten Gemälde, und auch wieder der Gegensatz der beiden Welten.
Einfach nur Bilder zum Nachdenken und Staunen.

Kommentare 4

  • Kaliner Julia 16. April 2010, 14:25

    Jetzt habe ich ein Gesicht, aber als Fotograf ist es immer sehr schlecht Bilder von sich selbst zu finden.
    LG Jule

    PS: Es freut mich das es euch bei diesen Bildern genauso geht wie mir.
  • fred 1199 14. April 2010, 11:15

    da muß ich meinen vorpostern recht geben
    lg gerd
  • Margot Bock 13. April 2010, 21:02

    Ja, da gebe ich Roland Recht, man sollte darüber nachdenken, aber nicht so sehr in die Vergangenheit, daran ist nichs mehr zu ändern. Aber es gibt ja jetzt auch so viel Leid auf der ganzen Welt, gerade an und bei Kindern, darin sollten wir unsere Aufgabe sehen. Denen sollte erspart bleiben, was man uns in unserer Kindheit angetan hat. VG Margot
    Ach ja, warum zeigst du kein Gesicht???
  • roland gruss 13. April 2010, 20:33

    ein bild zum nachdenken
    und das sollte man sich genau anschauen
    lg roland