Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Dietmar Bührer


Basic Mitglied, Berlin

Georges Seurat

aus der Serie: »Menschen in Galerien«

Kommentare 8

  • E. Oerter 14. Januar 2006, 18:07

    einbezogen im bild...was will man mehr...klasse lg
  • Sonja Wenzlow 14. Januar 2006, 17:22

    Du hast es raus, einen mit ins Bild zu ziehen! Ich bin fasziniert. Wie durch time maschine sind die Galeriebesucher Betrachter, aber gleichzeitig auch Bestandteil des Bildes. Genauso geht es mir.
    Auch Deine Bildtechnik hat es mir angetan. Ich muss Dich dazu unbedingt noch befragen.
    LG Sonja
  • Sister F. 14. Januar 2006, 14:24

    Ich wusste nicht, dass der Seurat so groß ist!
    Es ist schön, dass die beiden nah herangehen und allem Anschein nach darüber sprechen, was sie sehen.
    Klasse integriert ins Geschehen :-)
    Auch Mutter und Kind, wie im Bild?
    LG
  • Dajana Schreiber 13. Januar 2006, 20:41

    Der knappe Schnitt ist hier wieder sehr auffällig - hier an der Dame rechts auf dem Gemälde! Schön, wie die beiden Mädels trotz Bildmitte nicht in den Vordergrund gedrängt werden, sondern als Mittel zum Führen auf das Gemälde "benutzt" wurden!
    LG Dajana
  • R Ra 13. Januar 2006, 19:40

    Eine schoene Kombination.
    Toll.
    Liebe Gruesse
    Romana
  • M. Radi 13. Januar 2006, 19:08

    Da passt sogar die Bewegungsunschärfe.
    "Komm guck" man nimmt es direkt war.

    Gruss
    Manfred
  • Georg Es 13. Januar 2006, 18:44

    lebendige kunstbetrachtung stilvoll eingefangen!
    gruß georg
  • Herr N 13. Januar 2006, 18:37

    wunderschön.
    nahezu völlige integration der betrachter ins gemälde.
    so soll es sein !
    vg