Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Philip A. von Schimpff


Free Mitglied, Málaga SPANIEN

gente en la costa - menschen an der küste (II)

Carmen: "Wenn ich durch meine Sonnenbrille die vielen "Giris" sehe, denke ich manchmal, ich bin am falschen Platze."

Anmerkung: Als "Giri" werden ausländische Touristen aus Europa bezeichnet,
vor allem jene, die mit der spanischen Kultur nicht vertraut sind.

_____________________________________________

Die "Costa del Sol"! In den Sommermonaten verbinden wir damit viel Sonnencreme, wenig Klamotten, noch mehr Strand und laute Musik aus den Bars. Aber es gibt auch eine andere Seite. Nur wenige Meter von den "Playas" entfernt finden wir, wenn wir die Augen öffnen, eine völlig andere Welt: Gassen, Plätze und Ecken, wo wir jenen Menschen begegnen, die hier im Süden leben. Fern vom Tourismus, und doch so nah, spielen sich teilweise menschliche Dramen ab, wird sich über die Touristen amüsiert oder man geht einfach nur der Arbeit nach.

Diesen Menschen ist diese kleine Serie gewidmet.


Nikon Coolpix 5700
1/280; f/5.9; ISO100; SW; 70mm

gente en la costa - menschen an der küste (I)
gente en la costa - menschen an der küste (I)
Philip A. von Schimpff

Kommentare 8

  • Silvia Koerner 27. Juni 2005, 22:23

    Das ist eine ganz tolle Serie, die du hier zusammengestellt hast, finde ich! Deine Texte dazu zwingen einen direkt einen zweiten Blick auf die Bilder zu werfen. Alles super beobachtet und festgehalten!

    LG aus Schweden
    Silvia
  • Helene Kramarcsik 31. Mai 2005, 9:13

    Schwierige Lichtsituation gut bewältigt.
    LG Helene
  • rwesiak 30. Mai 2005, 22:50

    tolle spiegelung in der brille und gesichtsausdruck lg rosi
  • Dirk Koenig 30. Mai 2005, 10:54

    Sehr ausdrucksstark, schön auch die Spiegelung in der Brille.
    Grüße aus Soest, Dirk
  • Detlef Hergert 30. Mai 2005, 10:47

    Tolles Portrait ! Die Spiegelung in der Brille und das Foto in sw, kommt sehr gut rüber.
    LG Detlef
  • Romano und Therese Cotti-Gubler 30. Mai 2005, 6:25

    Eine ganze Geschichte ist in der Brille zu lesen! Gut! Th
  • der jOe 29. Mai 2005, 19:44

    vielleicht ist sie auch ein wenig eifersüchtig auf die Jugend und das ausgelassene Treiben mancher Touris, denn ein wenig "mondän" möchte sie doch selbst gern wirken...so echtes kulturverbundenes kann ich an Ihr nicht endecken..aber das mag bei diesem Ausschnitt täuschen.
    gruss
    jOe
  • Anja Lohneisen 29. Mai 2005, 10:13

    Diese andere Welt fernab von lauten Bars hat mich voriges Jahr auch mehr fasziniert als der Touritrubel.