Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marion KK


Basic Mitglied, Hamburg

Gen Süden?

Nein! Ich reise jetzt mal wieder zwei Wochen gen Norden ...

... und wünsche euch abwechslungsreiche Herbsttage!



mit Weißabgleich "Glühlampe" in die untergehende Abendsonne ...


Kommentare 10

  • Pelue 30. September 2005, 21:40

    Bei mir auch, das Farbfoto finde ich wesentlich besser. Einen schönen Urlaub wünsche ich dir! LG Martin
  • Jörg Schönthaler 30. September 2005, 21:15

    die farbversion macht das rennen .

    jörg
  • Ernst Landgrebe 30. September 2005, 20:07

    Schön, vor allem die drei Tridemflieger.
  • RA K 30. September 2005, 19:53

    mir gefallen beide versionen auf ihre art
    schönen urlaub
    lgr
  • Herbert Schueppel 30. September 2005, 19:27

    Also nicht "Gen Italien"? ;-)
    Schöne Tage im Norden
    (MIr gefällt die Farbversion auch besser)
    lg Herbert
  • Marion KK 30. September 2005, 18:49

    @michael:
    da hast du mir ja eine schöne hausaufgabe für den urlaub mitgegeben ;-) soweit bin ich nämlich noch nicht, dass ich mit verschiedenen ebenen in ps arbeite (so müsste man es doch machen mit den kurven, oder?)
    viel gemacht habe ich nicht an dem foto - außer s/w-umwandlung, ein bisschen tonwertkorrektur und kontrast.
    aber ich muss ja auch sagen, dass ich pipi langstrumpf und auch photoshop mag, aber mir die fotowelt doch nicht so extrem mache, wie sie mir gefällt ;-)))
    das mit der sonne ist die welt in dem moment gewesen - wie du ja auch schon schreibst.
    lg marion
  • Peter KF 30. September 2005, 18:45

    In diesem Falle : " Gen Süden ", ohne Fragezeichen,nach dem Sonnenstand zu urteilen. Mir gefällt das Farbfoto besser. Aber es ist Geschmacksache und den Versuch wert. Gute Reise !
    lg Peter
  • Michael Bloch 30. September 2005, 18:34

    nein, das ist nicht das Problem. Es ist viel mehr das einheitliche matte Neutralgrau der Wolke. Ich glaube das ist die Folge des Gegenlichtes. Ob sich das irgendwie verbessern lässt (sprich Konturen hinein photoshoppen) weiss ich nicht, gut möglich dass das eher stört...
    Ich überlege gerade... wenn du im Photoshop zwei Gradationskurven machst, eine für den Himmel und eine fürs Meer, kannst du beidem noch ein bischen mehr Kontrast geben. Aber ich weiss nicht was du schon alles bearbeitet hast...
    Andererseits, das Bild gefällt dir, also lass es wie es ist.
    LG& viel Spass beim ausprobieren
    Michael
    p.s. Weitwinkel sind natürlich auch schön, blos gibt das hier nasse Füsse, wenn die Vögel gleich gross bleiben sollen... :-)
  • Marion KK 30. September 2005, 18:08

    @michael - ein weitwinkel anschaffen, oder?
    ach, nee, einfach mit weniger brennweite fotografieren ;-)
    es war 220 mm (x1,5)
  • Michael Bloch 30. September 2005, 18:04

    Hi Marion,
    mir gefällt die farbige Version ein bischen besser.
    Mich iritiert die einheitlich graue Wolke in der Bildmitte, die scheinbar formlos herumhängt... ob und was du eventuell anders machen könntest weiss leider ich nicht.
    LG
    Michael