Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Friedhelm Schneider


Free Mitglied, schönkirchen bei kiel

gemischtes

..weil schon so einige mohnbilder in der fc sind, hier eins von mir:mohn im getreidefeld, 6/6, RDP100, normalobjektiv ( - und, @thomas: diesmal ganz ohne wolken!)

Kommentare 11

  • Friedhelm Schneider 18. Juli 2001, 20:36

    "wehret der bilderflut?" - nein, ganz so ists nicht gemeint. aber natürlich müssen wir - jeder für sich und immerwieder auswählen. das, was uns wichtig ist.sonst wird es doch irgendwie mal "zu viel"!
    ich freue mich über die vielfalt der fotos in der fc! und es gibt wirklich viele gute und sehr gute arbeiten! aber auch weniger gute, und manche, auf die ich verzichten könnte. aber die fc soll nun ja kein forum "der besten fotos" sein, sondern zeigt eben dir große vielfalt, wie wir die welt wahrnehmen, und wie und was wir aus dem wahrgenommenen heraus ins bild setzen!
  • Michael Weick 18. Juli 2001, 0:54

    Als Motto also wehret der Bilderflut? Und das in der fotocommunity? Ein Anachronismus? - verdient jdf. Anerkennung.
  • Friedhelm Schneider 12. Juli 2001, 8:05

    @mike: den schatten oben rechts hab ich bewußt mit einbezogen. er gibt dem bild mehr räumlichkeit.
    das sehnen nach ruhigen bildern... kein wunder in dieser für viele doch meist hektischen zeit!
  • Rolf Bloch 28. Juni 2001, 14:24

    Wird an meinem Monitor liegen, jedenfalls hab ich den Eindruck, als ob Schneestreifen auf dem Korn liegen. Ansonsten ein sehr stimmungsvolles Bild. Gruß Rolf
  • Friedhelm Schneider 28. Juni 2001, 7:55

    @thomas:als ich das bild für fc ausgesucht hatte, kam mir der titel "gemischtes" in den sinn: wo gehört das bild hin: zu landschaften oder blumen ? - vielleicht kam das "gemischte" auch wegen dem "aufwühlendem" ?! mohn im vom wind aufgewühltem gerstenfeld!
    schön, daß dir "nicht die wolken, aber die worte fehlen"! gruß friedhelm
  • Friedhelm Schneider 27. Juni 2001, 20:36

    ok. das nächste mal....
  • Günter Schneider 27. Juni 2001, 20:34

    @ friedhelm: ich meinte das foto (also pixel x pixel).
    dann hätte man das schöne ein bißchen größer sehen können.
    --- ps: nur so ein paar pixel ----
  • Friedhelm Schneider 27. Juni 2001, 20:30

    @günter: meinst du das foto hätte größer sein können, die datei oder der ausschnitt ?
    @alexander:konnte das foto gestern nicht mehr uploaden (ein furchtbares wort!), deswegen erst heute. schön, daß du es aber gefunden hast!
    @klaus: danke! (ja, für mich hat fotografieren auch immer viel mit stimmungen und mit gefühl zu tun! es geht kaum anders - jedenfalls bei mir).
  • Alexander Binde 27. Juni 2001, 20:23

    da hätte ich ja lange suchen können in deiner gallerie...nun du setzt es erst rein...hier ist es nun deine fotos entschuldige ich weiss nicht wie ich es anders sagen soll...erschrecken mich fast in ihrer perfektion...so schön sind sie..so direkt ....so menschlich...
    ich weiss aber letztendlich das ich es halt nur mag einige (viele) bilder hier von mir zu zeigen...und vielleicht doch noch zu lernen...vielleicht hilft doch noch ein dilettantenchannel...was andres bin ich eigentlich nicht im positiven sinne...
    viele grüße
    alexander
  • Klaus Knackstedt 27. Juni 2001, 20:21

    Womit bewiesen ist, wir schön die Welt ist. Manche mögen es kitschig finden. Ich finde es einfach sehr stimmungsvoll, ansprechend und mit sehr viel Gefühl fotografiert. Gefällt mir sehr gut. Gruß Klaus
  • Günter Schneider 27. Juni 2001, 20:18

    mal ein anderes mohnfoto. schön.
    (schade: es hätte etwas größer sein können)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 435
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz