Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Gemini goes Holzminden

Gemini goes Holzminden

858 1

ZornigeCamera


Pro Mitglied, Holzminden

Gemini goes Holzminden

Die Zwillinge bilden ein lang gezogenes Rechteck. Die auffällig hellen Sterne Castor (Kastor) und Pollux bilden die beiden nordöstlichen Eckpunkte.

Durch den östlichen Teil der Zwillinge zieht sich das Band der Milchstraße, daher findet man in diesem Bereich mehrere offene Sternhaufen.

Da die Zwillinge auf der Ekliptik liegen, ziehen Sonne, Mond und die Planeten durch das Sternbild. Es gehört daher zu den Tierkreiszeichen. Aufgrund der Präzessionsbewegung der Erdachse hat sich der Durchgang der Sonne gegenüber der Antike verschoben. Die Sonne durchläuft die Zwillinge gegenwärtig vom 21. Juni bis zum 20. Juli. Legt man die heutigen Sternbildgrenzen zu Grunde, befand sich der Sommerpunkt von 15 v.Chr bis 1990 n.Chr in diesem Sternbild.

blablabla...ich glaub nicht an sternzeichengedöns, aber es sieht immer wichtig aus, wenn was von wiki unterm bild steht, besonders bei seltenen libellen

hätt ich lust auf youtube, würde hier nun noch ein link zu Wolfsheim stehen...... kennt eh keiner, also was solls....


ach ja, Quelle: Wikipedia, was sonst

Kommentare 1