Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MiRo


World Mitglied, Dortmund

gemeinsam der Endlichkeit entgegen, eine Rose-drei Tulpen,

vor eine Woche waren sie noch frisch und geschlossen bzw. knackig...

Kommentare 3

  • Mein Leben Meine Bilder 19. Februar 2013, 18:21

    Selbst in dieser Phase haben die Amarilles-Blüten noch eine gewisse Schönheit, die du mit dieser Bearbeitung wunderbar hervorgehoben hast. Ansonsten hat Heike E. Müller dein Bild und den Titel schon wunderschön in Worte gefasst...da gibt es nichts mehr zu sagen.
    hg
    Evi
  • Heike E. Müller 19. Februar 2013, 14:59

    Stellen wir uns vor, wir wären zeitlich unbegrenzt, also wären unsterblich. Ob wir heute oder in 1000 Jahren nach Australien reisen, wäre völlig egal. So gäbe es kein Ereignis, auf das wir uns richtig freuen und es gäbe keine einmaligen Erlebnisse. Der Tod als Grenze des Lebens fordert uns auf zu leben und auf erfüllte Weise zu leben. Gäbe es den Tod nicht, müsste man ihn erfinden, um nicht ein unendlich langweiliges Leben zu führen. Es ist die Grenze des Todes, der wir die Freude am Leben verdanken. Der Tod erinnert uns an die Vergänglichkeit aller Dinge. Er ermöglicht, dass alles immer neu entstehen kann, einzigartig, einmalig und stets wandelbar. Es spielt dabei keine Rolle, ob der Tod das tatsächliche Ende unserer Existenz ist oder der Übergang in ein anderes Dasein. Er ist sicher das Ende dieses Lebens.

    .... auf welche Gedanken mich deine Bilder bringen!

    Geniesse dein Dasein, deine Blumen und alles was du liebst, solange es geht.

    Herzliche Grüße,

    H e i k e


  • Elvi Gendig 19. Februar 2013, 12:58

    ... und trotzdem sehen sie so fantastisch aus! Deine Blütenbilder finde ich ganz wunderschön, lieber Roland..., auch die Bearbeitungen finde ich Klasse..., schön, dass Du ein bisschen herum experimentierst.. es lohnt sich wie man sehen kann!
    Ganz liebe Grüße, von
    Elvi

Informationen

Sektion
Ordner Natur, Blume/Pflanze
Klicks 282
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot SX50 HS
Objektiv Unknown 4-215mm
Blende 3.4
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 4.3 mm
ISO 200