Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Sepp keller


Free Mitglied, Untersiggenthal

Gemeiner Spaltblättling

Trotz des grauslichen Wetters, hat es mich heute noch für ein paar Stunden in den Wald getrieben...
Viel zu dunkel war's, dennoch, einen hab ich trotzdem mitgebracht ;-) den Gemeinen Spaltblättling, Schizophyllum commune. Er ist ein häufiger Pilz, wächst auf Totholz und hat seinen deutschen Namen wegen den in Längsrichtung gespaltenen Lamellen erhalten.

Kommentare 8

  • Malou Vogt 18. Januar 2008, 7:37

    Ein schönes Foto, Sepp!!
    Ich bewundere den Spaltblättling auch immer wieder, triff ihn oft an.
    Aber so gut konnte ich ihn noch nie ablichten.
    Lg malou
  • Ursula F. 13. Januar 2008, 8:28

    Wow Sepp und das im Winter!! Ein wunderschöner gemeiner Pilz! (Find ihn gar nicht gemein liess er sich doch von Dir finden) :-)) Die Farben einfach super schön!
    Die Qualität sehr gut !
    LG Ursi
  • Burkhard Wysekal 12. Januar 2008, 18:32

    Habe heute nur abgestandene Seitlinge und frische Winterhelmlinge gefunden. War trotzdem schön draußen. Diesen Spalter hast Du wunderbar erfaßt und handwerklich
    sauber aufgenommen. Sehr schön Sepp....:-))
    LG, Burkhard.
  • Conny Wermke 12. Januar 2008, 17:28

    War heute auch unterwegs..allerdings schien hier die Sonne..
    Eien ganz tolle Darbietung dieses schönen Pilzes.

    LG Conny
  • Ullrich Klemm 12. Januar 2008, 17:18

    Ein sehr gutes Pilzmakro.
    Gruß Ullrich
  • Sepp keller 12. Januar 2008, 17:17

    @jaaaa, her damit!! Jedes deiner Bilder ist wie Weihnachten ;-))
    Gruss Sepp
  • Morgain Le Fey 12. Januar 2008, 17:14

    Eine gut gestaltete Aufnahme von diesem eher unscheinbaren (oberflächlich betrachtet) Pilz. Gerade die Unterseite ist durch die gespaltenen Lamellen immer wieder sehenswert. Besonders interessant finde ich hier diese Wellen in den Lamellen - vielleicht eine Folge von Frost und/oder Trockenheit.

    Gruß Andreas
    PS: Ich habe die heute übrigens auch fotografiert. Darf ich sie später zeigen, Sepp? ;-)
  • Fritz Armbruster 12. Januar 2008, 17:02

    Und noch dazu so schön puschelig so findet man sie selten, die Schärfe erstreckt ausgezeichnet vom Pilzrand bis zur Wurzel wenn man so sagen will, die Freistellung und Bildgestaltung hast Du super hinbekommen.
    Viele Grüße Fritz