Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Kuytz


World Mitglied, Leverkusen

Gemeine Wasserflorfliege - Sialis lutaria

Die Gemeine Wasserflorfliege erreicht eine Körperlänge von 17 bis 20 Millimeter. Die Flügelspannweite der Weibchen beträgt rund 35 Millimeter. Männchen sind flügellos. Der Körper ist überwiegend bräunlich gefärbt. Die Flügel, von denen das Weibchen vier besitzt, sind im Ruhezustand auf dem Rücken gefaltet. Weibchen sind trotz der vier Flügel keine guten Flieger, ihr Flug wirkt wie ein träges Flattern. Nach der erfolgreichen Befruchtung und Eiablage sterben die adulten Tiere. Die Gemeine Wasserflorfliege ist ein tagaktives Insekt und ist in unseren Breitengraden ab Mai zu beobachten.

nähere Angaben
http://tierdoku.de/index.php?title=Gemeine_Wasserflorfliege

Höhenfelder See Köln-Dünnwald - 6.4.2014 -e-

Kommentare 24

Informationen

Sektion
Ordner Fliege-Bremse-Mücke
Klicks 210
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 100.0 mm
ISO 200