Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hagen Fröhlich


World Mitglied, Freiberg a.N.

Gemeine Strauchschrecken

Die Gemeine Strauchschrecke
In größeren Gärten mit dichten Buschwerk trifft man auf die Gemeine Strauchschrecke, eine sehr häufige Art, die sonst mit Vorliebe in Brombeerhecken, an Waldrändern und in Parks lebt. Ihr gut vernehmbarer Gesang besteht aus kurzen, mit längeren Pausen dahingestreuten Zirplauten. Der Körper ist matt graubraun gefärbt, es kommen aber auch deutlich rotbraune oder schwärzliche Tiere vor. Die Strauchschrecke ist ein Allesfresser, wobei die Jungtiere sich vor allem pflanzlich ernähren.
aus nabu.de

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Insekten
Klicks 130
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Nikon D300s
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 200