Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
326 2

Peter W. Wagner


Basic Mitglied, Ilmenau

Gemeine Pestwurz

Die Pestwurz zeigt im zeitigen Frühjahr bizarre Blüten, die in kolbenartigen Blütenständen in Traubenform in den Himmel ragen.
Aus den zunächst kleinen Blättern wachsen nach der Blütezeit wahre Riesen heran, die in der Form an Huflattichblätter erinnern, aber viel grösser sind.
Früher wurde die Pestwurz so sehr geschätzt, dass man ihr sogar eine Wirkung gegen Pest nachsagte.
Dann wurde die Heilwirkung der Pestwurz nahezu vergessen, bis man entdeckte, dass die Pestwurz gegen Migräne helfen kann.
Auch gegen Asthma und Heuschnupfen kann man sie verwenden, was sie bei der heutigen, verbreiteten Allergieneigung zu einer wichtigen Heilpflanze macht

Kommentare 2

  • heinver 23. Mai 2010, 13:01

    Schön zusammengestellt und informativ !
    Vorgemerkt für den nächsten Frühling :)
    Gruß Heinrich
  • Elke Cent 14. Mai 2010, 18:15

    ... da ist sie also gar nicht so gemein sondern eher helfend ;-))))

    Ist ja nun schon fast wieder einen Monat her - und ihr Aussehen hat sich mit Sicherheit verändert ... die Zeit rennt ...

    Gelungene Gegenüberstellung bzw. gelungenes Nebeneinander von Lebensraum und Nahaufnahme ... und interessante Detailinfos dazu ...
    lg Elke