Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hendrik Sc


Free Mitglied

Gelsenkirchener Hafen I

fotografiert mit Nikon 5700, verkleinert und nachgeschärft

Kommentare 2

  • Serdar Ugurlu 6. Januar 2004, 23:33

    Nachtrag:

    Kauf dir den Selbstauslöser und das Batterieteil die 5700 ist eine Hammerkamera immer noch !

    Ansonsten hier noch ein Tip wenn du keinen Kabelauslöser hast :

    an den Lichtsternen seh ich dass du die Blende fast geschlossen hattest.

    mach sie ganz auf

    Beispiel:
    Blende 8 - 8 Sekunden
    machst du die Blende nur eine Stufe auf dann kommt in der selben Zeit doppelt soviel licht aufn Chip
    Also bei 5,6 wäre es schon so als hättest du 16 Sekunden belichtet
    bei F4 schon 32s
    und bei F2,8 schon über ne Minute...

    Ich hoffe ich habe nicht zuviel rumgesülzt :-)

    Wenn du das drauf hast sind N8aufnahmen das leichteste der WElt Hendrik.
    Du wirst mir in spätestens drei Monaten zustimmen...
    verwette ich meine geliebte FA drauf :-)
  • Serdar Ugurlu 6. Januar 2004, 23:28

    Hallo Hendrik,

    dass hier scheint ein sehr vielversprechendes Motiv gewesen zu sein. leider etwas dunkel, hättest die Belizeit ruhig verdoppeln oder aber bei gleicher Belichtungsdauer die Blende um eine Stufe reduzieren können.

    Die Strahler an den Tanks hätten aber so oder so überstrahlt denke ich.
    Vollmondnächte sind da nicht so heikel weil der Mond ne Menge licht spendet und so der Motivkontrast beherrschbarer wird.

    :-)